Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie gewöhne ich meiner Hündin ab im Freien zu Fremden hinzulaufen + anzubellen?

  
elisabeth-j schrieb am 11.03.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Golden Retriever-Appenzeller-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: 8
kastriert: ja

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

Immer wenn sie ohne Leine unterwegs ist folgt sie super! Wenn sie dann aber etwas entfernt jemanden entdeckt (besonders im Dunklen) läuft sie hin und bellt den-/diejenige an! Dadurch läuft dann meine zweite Hündin (9 Monate alt) auch hin und springt die Person an um zu spielen!

Wie kann ich den beiden dieses Verhalten abgewöhnen ohne dass ich sie nur mehr an der Leine lassen kann?


Danke!!!


Lg Elisabeth
-----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 14.03.2013

    Hallo Elisabeth,
    da dein Hund schon ein gewisses Alter erreicht hat und sie sich das Verhalten angewöhnt hat, wird es für dich schwer werden, dieses Verhalten wieder rauszubekommen. Ich bin ganz ehrlich zu dir, ich glaube nicht, dass du es ohne die Hilfe eines Profis schaffst.
    Keinesfalls darfst du deinen Junghund auch noch an das Verhalten gewöhnen. Es gibt Menschen, die es hassen, wenn sie angesprungen werden, egal ob der Hund spielen möchte oder nicht. Gerade bei Matschwetter etc. ist das ja auch wirklich nicht schön.
    Mach doch mal eins, hab deinen Junghund an der Leine und geh einfach weiter, wenn dein älterer Hund zu dem anderen Menschen läuft. Dein Hund müsste euch dann schnell wieder folgen, da er bestimmt den Anschluss nicht verlieren möchte. Du kannst deinen zweiten Hund auch als Neid-Faktor einbauen und laut mit deinem Junghund sprechen, loben, spielen usw. Dann müsste dein älterer Hund erst recht kommen. Versuch es mal ;-)
    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin dreht im Wohnzimmer auf

Hallo zusammen, unsere Hündin(17 Monate) dreht sobald wir im... mehr

Jacko kann nicht von leine und hasst auto fahren,was kann ich tun

Jacko ist ein toller ,schlauer mischlingsrüde. Ich würde ihn so gern... mehr

Bellen

Hund 13 Wochen bellt nun oft wenn er etwas möchte oder nicht will... mehr

5 jähriger Rüde hört draußen nicht

Hallo erstmal, habe einen 5 jährigen, kastrierten Dobermann Rüden... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.