Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wie gewöhne ich meinem 6 Monate altem Hund das anspringen ab?

  
jessi schrieb am 15.12.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Hund ist 6 Monate alt und springt uns Zuhause an, aber auch fremde Menschen die beim Spazieren gehen an uns vorbei laufen.. Und auch wenn man sagt nein springt sie trotzdem weiter.. Haben schon voll vieles ausprobiert aber nichts hat geklappt.. langsam verzweifeln wir alle..

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Christine3007
    Christine3007
    schrieb am 15.12.2011

    Hallo Jessi,


    es gibt viele Möglichkeiten deinen Hund das anspringen abzugewöhnen. Gehe ein paar Schritte zurück damit dein Hund ins Leere springt. Begrüße ihn nicht indem du die Hand


    runter hältst gehe lieber in die Hocke zum begrüßen. Wenn du den Hund ,mit einen "nein"


    korrigierst ist das für den kleinen eine Art Zuwendung. Ignoriere das springen indem du dich umdrehst.


    Wenn du mit dem Hund draussen bist rufe ihn her sobald sich ein Mensch nähert lenke ihn ab mit Spielzeug oder Leckerlies. Wenn du direkt auf Menschen zugehst leine deinen Hund an.


    Jedes nicht- anspringen wird natürlich sofort gelobt. Mit viel Geduld wird das funktionieren.


    Liebe Grüße


    Christine

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.