Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wie bekomme ich meinen hund dazu das er zu bellen aufhört wenn es klingelt?

  
mel schrieb am 13.04.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Also wie schon in der frage formuliert. mein hund ist jetz knapp vier Jahre alt und bellt ständig Web es an der Tür klingelt egal ob es fremde sind oder familienmitglieder außer bei mir. ich weiß nicht So recht was man da tun könnte

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 13.04.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Mel,


     


    wenn Hunde bellen, dann gibt es hierfür verschiedene Ursachen. Die genaue Ursache muss man kennen, um die passenden Trainingsmaßnahmen ergreifen zu können. Leider kann man die Ursache nicht auf Entfernung feststellen, sondern muss hierfür viele Informationen zum Hund und seinen aktuellen Lebensbedingungen zusammentragen sowie das Verhalten vor Ort beobachten.


     


    Ich würde Ihnen daher empfehlen, sich professionelle Hilfe vor Ort zu suchen. Ansprechpartner - i.d.R. auf Verhaltenstherapie spezialisierte Tierärzte - nenne ich Ihnen gerne.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott


     

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 13.04.2012

    Hallo Mel,


    das Türbellen bringen wir Menschen unseren Hunden bei, denn wenn sie zu uns kommen sind wir Stolz unseren Hund zeigen zu können, der Besuch widmet dem Hund viel Aufmerksamkeit (Streicheleinheiten, Leckerli, begeisterte Stimme).und somit ist die Tür was Interessantes.


    Bellen tut ihr Hund aus erwatungsvoller Erregung heraus.


    Das Training bedeutet also:


    - an der Tür keine Aufmerksamkeit mehr seitens dem Besuch für den Hund


    - sie beachten ihn erst wenn er kurz nicht bellt- loben sie ihn überschwenglich dafür.


    - wenn er den Besuch anspringt, dreht sich dieser nur kommentarlos weg, steht er wieder auf allen 4 Pfoten loben sie ihn


    Sie drehen den Spieß also um. Bisher hat er Aufmerksamkeit bekommen wenn er gebellt hat- auch wenn es schimpfen ist-  nun bekommt er Aufmerksamkeit für das Verhalten was SIE wünschen.


    Vielleicht müssen sie es auch steigern, indem die Klingel abgestellt werden muss, der Besuch ruft vorher an- eine nette Nachbarin übernimmt die Paketannahme- und sie gehen auch nicht gleich zur Tür ,sondern gucken sich die Topfblumen an oder aus dem Fenster (damit der Hund nicht begreift, das das Handyklingeln etwas mit der Tür zu tun hat), und dann erst zur Tür.


    Danach bestellen sie sich Freunde die klingeln, und sie auch nicht gleich zur Tür rennen- der Besuch weiß das er ein bißchen warten muss, und dann weiter wie oben beschrieben.


    Ihr Hund ist jetzt 4 Jahre alt, also verlieren sie nicht die Geduld, denn es kann schon 6 Wochen dauern, bis sie eine Besserung bemerken.


    Nehmen sie einen "stillen" Beobachter dazu, der ihnen hinter her sagen kann, wie oft sie ihren Hund über ihre Stimme (wenn auch maßregelnt) doch Aufmerksamkeit geschenkt haben- sie sind genauso wie ihr Hund in der "Routine" gefangen.


    Viel Erfolg beim Training


    wünscht Gabi


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Weglaufen

Ursachen Warum mein hund ausbüchst. Was kann ich tun? mehr

Mein Hund springt jeden an.!

Immer wenn jemand zu Besuch kommt, springt unsere Hündin... mehr

Hund hört nicht und lauft nicht bei Fuß

Hallo, wir haben jetzt seit etwas über 2 Monaten unseren hund namens... mehr

Hund ohne Leine laufen lassen

Ich habe einen Hund aus Rumänien, aus der Tötung. Mittlerweile seit... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.