Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wenn mein hund im garten draussen ist..ist er nur am bellen. was tun?

  
stephanie schrieb am 05.12.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: chihuahua dackel

Geschlecht: männlich

Alter: 3jahre

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Wenn ich meinen Hund schimpfe bzw ins haus holen will..weil er nicht bzw rennt we

Und lässt sich nicht fangen.. Was soll ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 06.12.2012

    Hallo Stephanie,


    schimpfen und in diesem Moment hinter dem Hund herlaufen, ist das schlechteste was du in dem Moment machen kannst. Ist nicht böse gemeint, aber so wird dein Hund sein Verhalten nie ändern!


    Im Gegenteil, durch das Schimpfen erhält er für sich eine Bestätigung und indem du hinter ihm her läufst, macht er sich ein Spiel daraus. Dein Hund erzieht dich und respektiert dich in diesem Moment leider gar nicht.


    Mir stellt sich die Frage warum du deinen Hund überhaupt draußen lässt, wenn er doch die ganze Zeit am bellen ist? Soll er das Grundstück bewachen? Wenn ja, dann tut er ja auch sein Job indem er bellt. Wenn nein, dann muss er meiner Meinung nach nicht im Garten rumlaufen. Grundsätzlich schickt man einen Hund immer rein auf sein Körbchen, wenn er etwas tut, dass man nicht möchte (wie das Bellen). In deinem Fall geht das leider nicht, da er anscheinend nicht auf dich hört. Ich bin ganz ehrlich zu dir, du musst generell mit deinem Hund trainieren und dich als Rudelführer durchsetzen. Sonst wird dein Hund immer machen was er möchte. Ich glaube auch gar nicht, dass du nur Probleme im Garten mit ihm hast. Du hast sicherlich auch beim Gassi gehen Probleme, wenn z.B. ein anderer Hund kommt. Sicher läuft dein Hund dann los und lässt sich auch hier nicht abrufen.


    Mein Tipp: Üb mit ihm draußen erst einmal das Kommando  "Bleib" oder "Komm"  Füttere ihn nur draußen, so dass er sein Futter verdienen muss. Das draußen füttern machst du solange bis dein Hund es begriffen hat und immer bei dir bleibt. Erst dann kannst du seine Erwartungshaltung ausbauen und musst ihn dann nicht mehr draußen füttern.


    Es wartet viel Arbeit auf dich, viel Erfolg!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen

Hund 13 Wochen bellt nun oft wenn er etwas möchte oder nicht will... mehr

5 jähriger Rüde hört draußen nicht

Hallo erstmal, habe einen 5 jährigen, kastrierten Dobermann Rüden... mehr

Hund rennt vor Autos

Hallo, mein Hund ist an sich ein sehr braver eher ruhiger Hund, er... mehr

Hund springt und schnappt

Guten Tag, unsere fast ein Jahr alte Hündin ist sehr agil und folgt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.