Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Was tun gegen hippeligen Hund?

  
t-b schrieb am 23.01.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Cocker-Mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: 22Monate

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Hallo,



meine kleine Hündin ist ein echtes Energiebündel und sehr aufgedreht. Ich versuche sie in allen Richtungen auszulasten, Tricks erlernen, Geduldsübungen, Unterordnung, DogFrisbee, Distanzarbeit und lange Spaziergänge. Sie ist aber manchmal sehr ungeduldig und hippelig. Vielleicht ist es einfach ihr Wesen, aber eventuell gibt es noch andere Möglichkeiten Ruhe in den Hund reinzubringen.

Ich habe auch festgestellt, das sie beim Frisbee und beim Arbeiten mit Schnelligkeit schnell frustiert ist oder sehr aufforderdernd.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 23.01.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    den meisten Hunden tut es sehr gut, wenn sie geistig und körperlich gefordert werden. Hierbei ist es jedoch sehr wichtig, ihnen zu vermitteln, wann "Arbeit" und wann "Freizeit" angesagt ist. Zudem ist auch das Training von Übungen wie "Sitz-Bleib" und "Platz-Bleib" mit Blick zum Halter eine gute Möglichkeit, den Hund zu fordern.


     


    Kennt Ihr Hund Rituale für Arbeit und Freizeit? Und wie haben Sie bisher am Sitz und Platz geübt?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

  • Jokerline
    Jokerline
    schrieb am 24.01.2013

    Hallo,


     


    ja mein Hund kennt Arbeit und Freizeit, grundsätzlich benutze ich eine andere Leine und Halsband und "Fuß" als Start für die Arbeit. Ohne Leine gibt es "Los geht´s" (Tricks/Frisbee)    und Fertig ist "Schluß" und dann spiele ich mit ihr auch ausgiebig.


    Bleib Übungen beheerscht sie mittlerweile auch sehr gut, den BLick zu mir habe ich ihr schon beim Futter angewöhnt oder auch im Wald freilaufen, wenn ich sie von der Leine lasse - immer erst sich das "ok" von mir abholen ;)


     


    Meistens ist sie aufgedreht, wenn wir spazieren gehen egal ob mit oder ohne Leine. Sie schaltet manchmal so ab und reagiert auf garnichts mehr :( (aber sie ist abrufbar!)


     


    Hmm vielleicht kommt das auch von alleine wenn sie älter wird?!


    Für mich manchmal sehr schwierig, sie ist mein erster Hund und sie ist unheimlich arbeitswillig und sehr, sehr aufnahmefähig in Kombination mit Ungeduld und hippelig.


     


     

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 29.01.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Therese,


     


    einiges an Hibbeligkeit kommt ggf. durch den Cocker in Ihrer "Mischung Hund". Dies macht möglicherweise das Training etwas langwieriger, ist aber ja kein Grund, es von vornherein nicht zu versuchen.


     


    Bitte üben Sie zunächst einmal entweder das Sitz oder das Platz - je nachdem was Ihrer Hündin leichter fällt - und zwar außerhalb all dieser Situationen, in denen Ihre Hündin aufdreht. Führen Sie hierfür zudem ein ganz (!) neues Kommando ein, das Sie sonst nie nutzen. Üben Sie dieses Kommando in den kommenden 2 Wochen täglich mehrmals am Tag, und zwar in einem einzigen Raum Ihrer Wohnung. Dehnen Sie die Zeit aus, so dass Ihre Hündin 1/4 Minute (15 Sekunden) ruhig und entspannt bleibt.


     


    Bitte melden Sie sich anschließend wieder bei mir.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.