Warum wird alles kaputt gemacht?

  
lorsbach schrieb am 19.02.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Jackrussel-Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: 1 Jahr
kastriert: nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------
Der Hund neigt dazu alles zu zerstören, was er in die Schnauze kriegt. Sein eigenes Spielzeug aber auch Decken, Laken, er räumt auch den Tisch ab und knabbert dann drauf los.
Hört nicht auf Kommandos, macht meistens was er will. Haben es schon mit Leckerli und allem Möglichen probiert.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 20.02.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
     
    bei dem Verhalten, das Sie beschreiben, kann es sich um ein Problemverhalten mit unterschiedlichen Ursachen handeln. Wichtig wäre zunächst einmal eine Information zum Zeitpunkt, d.h. wann dieses Verhalten auftritt. Macht Ihr Hund die Gegenstände nur dann kaputt, wenn Sie nicht anwesend sind? Oder zerstört er auch Dinge, wenn Sie dabei sind?
     
    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund Herrchen anspringt und beißt?

Guten Abend,
unser 4 Monate junger Welpe (Appenzeller

... mehr

Mein Schäferhund Rüde macht nur Probleme

Er ist 1,5 Jahre alt und ich habe 3 gravierende Probleme 1. Er

... mehr

Was tun, wenn Hund nachts Bettdecken zerbeißt?

Unsere Hündin ist ein 15 Monate alte Tierheimhündin. Sie darf im

... mehr

Was tun bei mangelnder Aufmerksamkeit?

Ich habe eine Golden Retriever Hündin, 2 Jahre und einen

... mehr