Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Unsere Hündin 3,5 J. geht im Haus keine Treppen. Nur draußen!

  
leoline schrieb am 27.11.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wie gewöhnen wir sie daran die Treppen mit hoch und runter zu gehen. Auch mit Leberwurst kommt sie nicht einen Schritt an die Treppe. Sie weicht zurück und zittert. Draußen hingegeben gibt es überhaupt keine Probleme.

Vielen Dank vorab.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • canin-behaviour
    canin-behaviour
    schrieb am 27.11.2011

    Hallo,


     


    hat Ihre Hündin im Haus vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht?? Ist sie gestürzt??


    Ist ja schon ungewöhnlich, dass sie andernorts entspannt Treppen läuft, bei Ihnen im Haus aber nicht.


     


    Vielleicht liegt es aber auch an der Treppe als solches (offene Stufen und der Hund kann durchschauen??) oder daran, dass die Treppe sehr glatt ist??


    Sollte die Treppen offen sein, einfach unterhalb der Treppe Bettlacken spannen, damit die Hündin nicht mehr durchschauen kann. Sind die Stufen sehr glatt, empfiehlt sich die Anschaffung von Stufenmatten. Diese klebt man einfach auf die Stufen und kann sie auch leicht wieder entfernen.


     


    Sollten Sie noch fragen haben: melden Sie sich ;-)


     


    viele Grüße und einen schönen 1.Advent


     


    Natascha

  • Christine3007
    Christine3007
    schrieb am 27.11.2011

    Hallo,


    das mit den offenen Treppen ist absolut richtig und die Idee mit dem Bettlacken eine gute Sache.


    Sie können den Hund auch die ersten drei Stufen hochtragen und ihn alleine runtergehen lassen und dann loben sie ihn. Wenn das funktioniert hat probieren sie immer eine Stufe mehr.


    Sie können den Hund auch an der Leine nehmen und ein paar Stufen gehen. Die Leine gibt den Hund Sicherheit. Das alles natürlich ruhig und nur einmal am Tag üben.


     


    Liebe Grüße


    Christine

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund hört nicht

Ich habe sie seit einer Woche...bin immer dabei zu üben aber... mehr

Hund reagiert nicht mehr auf das kommando "schau"

Hallo! Wie man an meiner fragestellung schon erkennt, reagiert... mehr

Springt wie ein Gummiball

Mein 4 Jahre alter Labrador-Schäferhund ist ein total lieber und... mehr

nach Ableinen bellt mein Hund Menschen an

Hallo, nach dem ableinen auf Spaziergängen oder auf der Wiese oder... mehr