Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Stalking

  Rheinland-Pfalz
mrunk schrieb am 17.09.2013   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Labrador Mix, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Wir haben einen 9 Jahre alten, kastrierten Labrador Mix. Vormittags ist er alleine, da wir arbeiten. Dann gehts aber gleich ein große Runde Gassi. Ab diesem Zeitpunkt steht er ständig neben oder vor mir und start mich an. Manchmal setzt er sich auch auf eine best. Position im Wohnzimmer und wartet. Ich weiß garnicht, wie ich damit umgehen soll. Da er morgens alleine ist, toleriere ich dieses Verhalten, weil ich denke, er sucht Nähe. Aber es nervt mich schon, denn wenn ich manchmal nicht richtig schaue und er hinter mir steht, wird er manchmal umgerannt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 19.09.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, weisen Sie Ihrem Hund doch einfach einen festen Platz zu, an den Sie ihn schicken und an dem er bleiben muss, bis Sie ihm das Verlassen erlauben.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.