Rückruf: Hund hört nicht ohne Leine, was tun?

  
Marvin Pollklesener schrieb am 14.02.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Wir haben eine Hündin aus dem Tierschutz. Zuhause und an der Leine hört sie wirklich perfekt, da können wir uns nicht beschweren. Zum Straßen überqueren sitzt sie und wartet bis wir das okay geben. Sobald wir sie frei laufen lassen, will sie nicht mehr zu uns kommen. Wenn wir rufen komm mit, kommt sie mit oder hier her, dann hält sie ca. 1 Meter Sicherheitsabstand dass man sie nicht fassen kann. Vor der Pubertät hatte es auch super funktioniert und wir sind die Runden größtenteils ohne Leine gelaufen. Jedenfalls möchte sie keine Leckerlis oder ähnliches, mit Spielzeug, Stöckern kann man sie auch nicht mehr locken, sie weiß, dass sie dann wieder an die Leine muss und darauf hat sie scheinbar einfach keinen Bock. Was können wir noch tun????


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.02.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Hallo Marvin,
    Ihre Hündin hat offensichtlich gelernt, dass sie nicht zu Ihnen kommen MUSS, wenn Sie sie rufen.
    Die meisten Leute rufen und rufen und rufen und genau das lernt der Hund dann: Es wird gerufen und weiter passiert nichts.
    Versuchen Sie es einmal mit Rufen und sofort weglaufen, ohne zurückzuschauen. Die meisten Hunde kommen dann sofort, weil sie ihr Rudel nicht verlieren wollen. Sobald sie bei Ihnen ist, loben Sie sie überschwänglich und sie darf sofort wieder gehen. Also kein Sitz, Platz oder sonstiges.
    Wenn das nicht funktioniert, befestigen Sie eine Schleppleine an Geschirr oder Halsband. Rufen Sie die Hündin und ziehen sie dann zu sich. Auch dann wieder belohnen und sofort laufen lassen.
    Sehr wichtig: Rufen Sie nur einmal und handeln dann sofort, also weglaufen oder die Hündin zu sich ziehen. LOCKEN SIE DIE HÜNDIN NICHT denn dann lernt sie, zu kommen wenn sie gerade Lust hat.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie verhalte ich mich, wenn Hündin nach uns schnappt?

Hallo,

wir haben eine fast 3 jährige Hündin vor 2 Wochen

... mehr

Was tun, wenn Schäferhund Mischling durchdreht?

Hallo.

Wir haben eine 11 Monate alte Schäferhund Terrier

... mehr

Was tun beim Randalieren in Hundebox?

Wenn ich meinen Pudelwelpen, 12 Wochen alt, in der Hundebox beim

... mehr

Warum hört Hund draußen nicht?

Hallo,

ich bin schon ne ganze Weile mit meiner

... mehr