Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mops unterwirft sich nicht. Kann man das ändern?

  
Maike Wurm schrieb am 17.11.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mops, 5 Jahre, wurde in der Welpengruppe meist geärgert und als er Erwachsen war mußte ich Ihn Kastrieren lassen. Hat sich gebessert solange er in Ruhe gelassen wird. Jedoch wenn bei ihm einer aufreiten will wehrt er sich. Größere nehmen ihn nicht ernst und es kommt dann öfter zu keilereien. Egal ob Rüde oder Hündin. Aber nur bei fremden und größeren Hunden. Das ist stressig weil man ihn nicht überall hinlassen kann aus Angst daß er gebissen wird.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • canin-behaviour
    canin-behaviour
    schrieb am 21.11.2011

    Hallo Maike,


     


    eine Frage: warum sollte Ihr Mops Rüde, wenn er von anderen Hunden gepiesackt wird, sich unterwerfen?? Er ist ein gestandener, adulter Rüde, der sich von fremden Hunden nicht alles gefallen lassen muss. just my 2 Cents.


    Anders sieht es natürlich aus, wenn er fremde Hunde provoziert. Aber das haben Sie ja nicht beschrieben.


    Ihr Hund muss und will auch sicherlich nicht überall hin gelassen werden.


     


    viele Grüße von einer stolzen Mopsbesitzerin ;-)


     


    Natascha

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Er kommt nicht wenn man ihn ruft

Wenn man ihm beim Namen ruft kommt er nicht mehr

Dauerndes Bellen abgewöhnen

Unser Filou ist 6 Monate und bellt sofort wenn er was hört (Sohn... mehr

Interesse draußen an meiner Person gleich null

Ich habe eine ca. 1 jährige Hündin aus dem Tierschutzverein. Sie... mehr

Rückruf

Podenco Rüde 2 jahre alt Kommt nicht bei Rückruf,man ist Luft für... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.