Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Mit welchem Training kann ich ihr beibringen auf Ruf zu kommen?

  
jana-wagner schrieb am 28.03.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Husky/ Sheltie Mix
Geschlecht: weiblich
Alter: 9 Monate
kastriert: noch nicht

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------
Meine Hündin ist 9 Monate alt und ich versuche ihr gerade beizubringen auf Ruf zu kommen. Wie und mit welchen Training stelle ich das am besten an, sodass es für sie auch interessant gestaltet werden kann?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Stefan Papathanasiou
    Stefan Papathanasiou
    schrieb am 28.03.2013

    Hallo Jana,
    mein Tipp.
    Viele Wege führen nach Rom.
    Versuch es mit einer langen Leine ca 10m und Futter.
    Nimm das Ende der Leine und ruf dein Hund und bestätige Ihn für das Kommen.
    Komm er nicht, gib ihn einen kleine Ruck als Erinnerung das er kommen soll, jedoch nicht an der Leine den Hund zu dir ziehen, ein kleiner Ruck zur Aufmerksamkeit und das Bestätigen nicht vergessen durch Futter z.B..
    Geht aber auch super mit Spielen , wenn er Spaß am Spielen hat.
    Viel Erfolg und Spaß
    Gruß
    Stefan

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt um Aufmerksamkeit

Guten Tag, unser Husky-Malamute Rüde ist jetzt 1 Jahr alt, seit 2... mehr

Eiversucht ersthund

Hallobich habe ein Problem mit unserem rüden der seit der zweithund... mehr

Wolfsspitz Gehorsam

Hallo Frau Mayer, wir haben einen 9 Monate jungen und agilen... mehr

Gehorsam

Unser siebenjähriger Boxerrüde ist sozialisiert und verträglich im... mehr