Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Meine Hündin läuft mir ständig vor die Füße....................

  
david schrieb am 30.01.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: mischling

Geschlecht: w

Alter: 8



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------





Und zwar geht es um meine Hündin Sunny. Sie ist einfach mein Schätzle. Super gut erzogen, hört auf alles was ich sage einfach null probleme, wenn das eine nicht wäre.



Also sie läuft auf feldwegen immer ohne leine. Ich brauch sie nie zu rufen da sie immer in meiner nähe bleibt. Was mich nervt ist einfach: sie rennt zb 5 meter weg. Schaut zurück und bleibt stehen. Sie dreht um kommt zu mir zurück. Alles schön und gut aber sie läuft dann zick zack vor mir herum und schaut immer wieder zu mir: HALLO HERRCHEN ICH BIN DA. SIEHST DU MICH. BEKOMM ICH WAS. So kommt mir das rüber. Klar bekommt sie leckerlis wenn sie brav kommt wenn ich sie rufe. Aber das ständige hin und her laufen nervt mich grad. Ich kann nicht mal grade laufen :-D



Könnt ihr mir helfen?



DaVid

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 01.02.2013

    Hallo David,


    ganz ehrlich: Es hört sich so an, als hättest du einen tollen Hund. Wieviel meiner Kunden dich für dein Problem beneiden würden :)


    Grundsätzlich ist es super, dass deine Hündin immer eine Erwartungshaltung an dich hat. Um nichts in der Welt würde ich das ändern wollen. Dass dich das zick zack gehen nervt, kann ich mir schon vorstellen. Jetzt die Frage: Warum gehst du denn überhaupt im zick zack? Du bringst deinem Hund in dieser Situation schön bei, dass du dich nach ihr richtest. Geh einfach geradeaus. Schieb sie sanft zur Seite, wenn sie im Weg steht und belohne sie dafür, wenn sie neben dir geht. Ich bin mir sicher, dass sie von sich aus ihr Verhalten schnell wieder ändern wird. Wichtig ist natürlich auch, dass jeder in der Familie gleich mit ihr umgeht. Wenn ihr alle an einem Strang zieht, dann wird das ganz schnell gehen.


    Viel Erfolg und weiterhin viel Spaß mit deiner Hündin!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund hört überhaupt nicht

Hallo unsere Miniatur bullterrierin hört absolut gar nicht. Ich... mehr

Mein Husky hört nicht

Ich habe einen vierjährigen Husky und er hört manchmal nicht so wie... mehr

Hund springt ständig hoch

Unsere Hündin ist 9 Monate und kommt aus Rumänien. Sie springt... mehr

Meine zwei Hunde hören nicht

Ich hebe alles falsch gemacht bei der erzihung. Der kleine hört... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.