Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Meine Hündin, 8 Monate, lässt sich nicht zurück rufen draussen und bellt jeden H

werni73 schrieb am 10.05.2014
Angaben zum Hund: Pudel- Dackel Mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo,

meine Hündin kommt draussen wenn ich sie ableine nicht zurück wenn ich sie rufe. es klappt meist nur wenn ich ihr Lieblingsspielzeug mitnehm. Und sie bellt alles und jeden an draussen. Mir fällt auch nix mehr ein und ich möchte sie nicht nur an der Leine lassen :-(

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 24.05.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Sie schreiben leider nicht, ob Sie das Herankommen mit Ihrem Hund schon geübt haben und auch wie? Ich empfehle für das üben eine Schleppleine von ca. 10 Meter länge. An dieser Leine können Sie üben den Befehl zu rufen sich hinzuhocken und auch mal die Arme ausbreiten. Sollte der Hund kommen, wird gelobt und sollte er nicht kommen, kann man einen leichten ruck an der Leine machen, damit der Hund sich wieder auf Sie konzentriert und dann wird wieder gerufen. Mit dem Spielzeug werden Sie auf Dauer keinen Erfolg haben, da Sie damit den Hund nur Bestechen wollen, genau wie mit Leckerlie.
    Also üben, üben, üben...

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

rückruf

Wie bringe ich meinem Hund bei das er auf mein rufen reagiert.?... mehr

Hört nicht

Seitdem ich meine Hündin kastrieren haben lassen, hört sie auf... mehr

Gehorsam

hund überhört Befehle gewissentlich, hauptsächlich beim Gassi... mehr

Hund springt hoch, beisst und zerrt an der Leine

Hallo, mein 8 Monate alter Deutscher Boxer springt in den letzten... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.