Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Welpe knappt gerne beim Spielen

  Saarland
mausie1989 schrieb am 15.09.2014   Saarland
Angaben zum Hund: Labrator, männlich, nicht kastriert, Alter 0-3 Monate

Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen und zwar mein Hund Simba ist jetzt 9 Wochen alt und wenn ich mit ihm Spiele knappt er gerne meine Hande oder Arme oder halt meine Kleider. Ich kann machen was ich will er hört einfach nicht. Was kann ich machen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(7)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, Sie schreiben, Sie können machen, was Sie wollen. Was genau ist das?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

  • mausie1989
    mausie1989
    schrieb am 15.09.2014

    Also ich kann sagen Simba Sitz, aus, nein, schluss, oder ich beende das Spiel und gehe kurz raus oder schubse ihn kurz weg das er irgendawann auf gibt und sage dabei Simba nein

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Irgendwas sagen, egal was, ist unsinnig. Haben Sie schon ein 9 Woche altes Menschenbaby erlebt, das solche Wörter verstehen würde? Hunde verstehen unserer Sprache sowieso nicht, sie brauchen das auch nicht. Sie können nach langem Training Kommandos ausführen, verstehen tun sie es aber nie. Schon gar nicht mit 9 Wochen. Ihn kurz anschubsen, dabei laut "AU" sagen und mit dem Spiel aufhören ist ok.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

  • mausie1989
    mausie1989
    schrieb am 17.09.2014

    Das Problem ist wenn ich ihn weg schupse dann wird er schlimmer gibt es kein Möglichkeit das er merkt das vorsichtiger sein muss oder so

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Sie können ihm das ganze unangenehm machen, indem Sie Ihre Hand in seinem Maul und seinen Unterkiefer leicht festhalten, so dass er Ihre Hand nicht rausbekommt. Es soll ihm unangenehm sein, aber nicht weh tun, deswegen nur leicht festhalten.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

  • mausie1989
    mausie1989
    schrieb am 17.09.2014

    leider muss ich dazu sagen das ich das schon gemacht habe das macht ihm nichts aus

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Dann kann ich Ihnen nur noch empfehlen, eine(n) Hundetrainer(in) in Ihrer Nähe zu suchen, der/die sich das Problem vor Ort ansehen und Ihnen sicher weiterhelfen kann. Aus der Entfernung ist es leider nur möglich, allgemeine Ratschläge zu geben.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Heimlich auf die Couch

Hallo, unser Hund hat "eigentlich" gelernt dass er nur dann auf die... mehr

Hündin dreht im Wohnzimmer auf

Hallo zusammen, unsere Hündin(17 Monate) dreht sobald wir im... mehr

Jacko kann nicht von leine und hasst auto fahren,was kann ich tun

Jacko ist ein toller ,schlauer mischlingsrüde. Ich würde ihn so gern... mehr

Bellen

Hund 13 Wochen bellt nun oft wenn er etwas möchte oder nicht will... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.