Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Havaneserüde verhält sich an der Leine ganz normal und zieht auch nicht an der Leine. Sobald er abgeleint ist, rennt er einfach davon ohne auf meine Kommandos zu achten. Wenn ich dann mich verstecke, bleibt er stehen und bellt, bis ich mich sehen las

  
k-reuter schrieb am 05.07.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 18.07.2011

    Hallo,

    ich würde dir bevor du deinen Hund frei laufen lässt raten, eine 10 m Leine zu nehmen. Übe mit ihm auf einer Wiese das Herkommen. Mach dich interessant, indem du besondere Leckerlies dabei hast. Wenn sich dein Hund von dir entfernt, gehe in die Hocke und halte in der einen Hand ein Leckerlie in Höhe deines Knies. Wenn dein Hund kommt, gib ihm ein Leckerlie. Steh anschließend kommentarlos auf und geh von ihm weg. Wenn er wieder zu dir kommt, belohnst du ihn wieder usw.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

An der Leine gehen

Beim Gassi gehen ist er immer total aufgeregt und rennt und springt.... mehr

2,5 jähriger Biyon Frise-Mix bellt immer wenn er warten muss

Wenn wir spazieren gehen ich dann stehen bleibe um z.b. mit jemanden... mehr

Willi bellt jeden beim Spaziergang an, was kann ich tun?

Wir haben unseren Willi vor ca drei Wochen im Alter von drei Jahren... mehr

Unbelehrbarer Jack Russell

Mein JackRussell Mädchen ist absolut resistent gegen Stimme und... mehr