Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Kleines Aber nicht harmloses Problem

Jessi913 schrieb am 17.09.2015
Angaben zum Hund: Labrador Boxer Mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,

Ich habe ein kleines Problem mit meinen Labrador Boxer Mix Cora. Sie bleibt auf der einen Straßenseite stehen wenn ein sie ein Auto sieht aber so bald das Auto ganz nah ist geht sie einfach Rüber. Ich wollte fragen was man da machen kann.
( Lebe auf Dorf )

Danke

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 24.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    ganz kann ich mir das jetzt noch nicht vorstellen. Ist Ihre Hündin mit oder ohne Leine? Stehen Sie neben Ihr oder sind Sie auf der anderen Straßenseite oder weiter weg?

    Grundsätzlich muss der Mensch sich bei einem unerwünschten Verhalten immer fragen, was sein Hund stattdessen tun kann. In Ihrem Fall könnte sich Ihre Hündin hinsetzen. Verlangen Sie ein "Sitz" von Ihrer Hündin und achten Sie darauf, dass Sie dieses Sitz auch immer auflösen, ihr also erlauben, wieder aufzustehen.

    Sollte ich Ihr Problem jetzt noch nicht richtig erfasst haben, können Sie es mir gerne noch einmal näher beschreiben.

    Herzlichst
    Ihre Gabriele Holz

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

rückruf

Wie bringe ich meinem Hund bei das er auf mein rufen reagiert.?... mehr

Hört nicht

Seitdem ich meine Hündin kastrieren haben lassen, hört sie auf... mehr

Hund springt hoch, beisst und zerrt an der Leine

Hallo, mein 8 Monate alter Deutscher Boxer springt in den letzten... mehr

Bulldoge

Hallo...Ich habe eine französische Bulldoge und es ist momentan eine... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.