Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Im "Platz" auf Distanz verweilen

  Sachsen
Yougin schrieb am 24.08.2016   Sachsen
Angaben zum Hund: Rottweiler, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wie bekomme ich meine 1 1/2 jährige Rottidame dazu, im Platz zu verweilen, während ich mich dabei von ihr entferne?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 24.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, zum ersten ist es wichtig, dass Sie alle Ruhesignale (Sitz, Platz, Steh)auch immer auflösen. Das heißt, dass Sie immer mit einem (Signal-)Wort erlauben, sich wieder zu bewegen, z.B. "Lauf" oder "Frei".
    Dann beginnen Sie mit Ihrem Training in ablenkungsfreier Umgebung. Legen Sie Ihre Hündin in Platz, Treten Sie ein kleines Stück zurück und gleich wieder zum Hund hin und belohnen dann. Wichtig ist, die Distanz und Dauer in so kleine Schritte zu unterteilen, dass Ihre Hündin dies auch gut schafft. Wenn Sie mit Clicker oder Markerwort arbeiten, können Sie auch aus der Distanz "belohnen". Ändern Sie immer nur eine Kleinigkeit, entweder Distanz oder Dauer oder Stellung zum Hund. Für weitere Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
    Herzlichst
    Ihre Gabriele Holz

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Erziehung

Hallo Mein Hund bellt bei jeder Situation, Geräusch oder freude!... mehr

Hund wälzt sich in Kot

Hallo, meine knapp 2jährige Hündin läuft bei jedem Gassigang im... mehr

Bellen bei Türklingel

Hallo! Wir haben einen kleinen Zwergpinscher und er hat die... mehr

Beißt überall rein und bellt uns an.

Hallo, Wir haben unsere Hund seit Anfang des Jahres. Er ist jetzt... mehr