Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund und Katze

  Nordrhein-Westfalen
BenMiles schrieb am 17.07.2013   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Maremmano Mischling, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wir haben einen Maremmano Mischling und zwei Katzen. MIt der Katze versteht er sich, den Kater verbellt er von 5 Begegnungen einmal. Er knurt oder jagt nicht, verbellt halt nur. Mittlerweile hat der Kater das kapiert und kommt direkt zurück und schaut den Hund an nach dem Motto : Was sollte das denn? Bei der Katze gar nix. Manchmal fiept er wenn er sie sieht oder an ihm vorbeigeht. Was ist los mit ihm und wie kann man dem Beikommen? Die Katzen sind Second Hand Tiere haben wir schon seit sie 4 sind. Beide sind jetzt 13 jahre und der Hund ist jetzt 3 geworden und haben ihn seit letztem Jahr aus dem Tierheim mit 2 Jahren geholt. Ehemaliges Findelkind mit 4 Monaten aus Griechenland gekommen. Hoffe auf gute Hilfe und danke schon mal =)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 18.07.2013

    Hallo Ben,
    grundsätzlich machen Tiere das unter sich aus. Zu 99% sind meist die Katzen die Cheffs zu Hause. Wahrscheinlich ist der Kater quirliger als die Katze, deshalb wird er angebellt u die Katze nicht. Es könnte aber auch sein, dass ihr euch als Halter falsch verhalten habt u den Hund falsch belohnt habt ohne das zu merken. Sprich der Hund hat gebellt u ihr habt AUS odernNEIN oder andere Sachen zu eurem Hund gesagt. Er könnte genau das als Belohnung sehen.
    Zeig deinem Hund, dass sein Verhalten nicht erwünscht ist. Schick ihn immer wenn er bellt miteinemeinem knackigen Kommando in sein Körbchen. Schrei hierbei nicht. Sei bestimmend u rede sonst mit dem Hund nicht. Sobald dein Hund ruhig auf seinem Körbchen ist, kannst du ihn gerne belohnen. Ganz wichtig: Jeder in der Familie muss gleich handeln. Viel Erfolg!
    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Anspringen als Trotzreaktion

Hallo, meine 5 Monate alte Whippet Hündin (generell mein erster... mehr

Hund bellt sehr viel

Hallo, Unser 10 Monatiger Mischling hat sich in letzter Zeit... mehr

Hündin hört nur wenn sie grade Lust hat

Meine Hündin (11 Monate) kam mit 3 Monaten von Spanien zu mir.... mehr

Hundetraining

Mit dem Hund alleine trainieren oder lieber zur Hundeschule??? mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.