Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hündin hört teilweise nicht mehr

  Nordrhein-Westfalen
monika schrieb am 18.05.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Mischling, wahrscheinlich Anteil Huetehund/Husky, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
Unsere Huendin ist nun 9 Monate bei uns, nach intensivem Training ( auch bereits durch Ihre Pflegemama vorher) hörte sie sowohl drinnen als auch draußen super, blieb bei " Bleib" sitzen auch wenn man such weiter entfernte, kam auf " hierher" direkt angerannt etc.
Seit ca. 2 Monaten hat sie immer mal wieder Phasen, wo sie gar nicht hört draußen. Wenn man dann auf sie zugeht, lässt sie einem auf einen Meter rankommen und rennt dann weg, schaut nach 500 m wieder nach einem...Am Anfang hat sie noch darauf reagiert, dass wur einfach weggingen oder uns versteckten, dann kam sie zurück, ließ sich trotzdem nicht fangen. Gelang es uns, sie nach einer Zeit zu kriegen, war sie ganz zunächst ganz ängstlich und sich vollauf bewusst, dass sie Mist gebaut hatte.
Mir ist bewusst,dass wir jetzt wieder mit Schleppleine üben müssen, aber wie kann dieser Wandel im Verhalten kommen bzw. Was könnten wir falsch gemacht haben?
Zur Info: sie kommt aus Rumaenien, wurde als Welpe in der Muelltuete ausgesetzt, kam mit 3 Monaten nach Deutschland, ist nun 1,5 Jahre.
Drinnen hoert sie weiterhin super, befolgt alle Hausregeln extrem gut, hört draußen jedoch nur noch zu 80%.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Barbara Nehring
    Barbara Nehring (Hundetrainer)
    schrieb am 19.05.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Monika sie haben ja schon ganz viel richtig gemacht. Schön! Auch ich empfehle das Schleppleinentraining. Eine Möglichkeit IST das die Hündin schlecht zurückkommt ist das sie vielleicht geschimpft haben als sie endlich zurück Kam. Verknüpfen sie es positiv den Kontakt mit ihnen. Außerdem ist sie jetzt in dem Alter wo der Hund die Grenzen neu ausprobiert. Viel erfolg barbara Nehring

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.