Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hallo!Oskar ist ein 14 Monate alter Labby-Rüde.Wie lernen wir ihn das Rankommen?

  
gitta-blasche schrieb am 21.08.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Labrador

Geschlecht:Rüde

Alter: 14 Monate

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Er findet alles interessanter (Buddeln,andere Tiere,alles fressen was er findet,spielende Kinder usw).Man kann rufen wie man will-Oskar hört und kommt nicht!Auch Weggehen bringt nichts-er konzentriert sich nur auf alles Andere!Wir gehen nur noch mit 10 Meter Schleppleine mit ihn raus.Ich weiß nicht mehr weiter!Wäre schön,wenn Sie uns helfen könnten!Ansonsten ist er eigentlich ein ganz Lieber!(etwas stur,eben ein Labby!)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 24.08.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Blasche,


     


    wie haben Sie denn bislang mit Ihrem Hund geübt, dass er auf Zuruf zu Ihnen kommt?


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott


     


    P.S. Labbys sind nicht generell stur ... wenn ein Hund etwas nicht macht, muss man den Fehler leider erst einmal bei sich - im Trainingsaufbau oder bei der Auswahl der Belohnung - suchen.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.