Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Extremes Bellen bei Wurfspielen

  Nordrhein-Westfalen
peppy2906 schrieb am 06.11.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Terrier-Mix, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
so gut, wie mein Paulchen auch erzogen ist, bei Wurfspielen bekomme ich es einfach nicht hin, dass er das Bellen lässt. Er dreht beim Spielen dermaßen auf, dass er lautstark bellt. Ich habe es schon mit absoluter Ignoranz versucht und auch mit einem strengen "Nein". Natürlich werfe ich auch erst z.B. den Ball oder die Frisbee, wenn er nicht bellt. Erlässt sich auch insoweit beruhigen, dass er vor meinem Wurf "Platz" macht und nicht bellt. Spätestens aber, wenn er losrennt, fängt er damit wieder an.
Was kann ich noch versuchen, um das ganz zu unterbinden?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wahrscheinlich ist Ihr Paulchen, auch wenn er einen Moment aufhört zu bellen oder sich hinsetzt, immer noch aufgeregt. Er "explodiert" dann, sobald er rennen darf. Da hilft nur, den Ball erst zu werfen, wenn er wirklich entspannt ist. Da braucht es sehr viel Geduld, ich kenne das, habe auch einen Terrier-Mix :-) .

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.