Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Chihuahua (6 Monate) bellt ständig

  Nordrhein-Westfalen
bella schrieb am 04.03.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Chihuahua, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo,
mein Hund ist jetzt 6 Monate alt und bellt ständig wenn z.b. jemand im Treppenhaus läuft. Egal welches Geräusch von draußen kommt, sie knurrt kurz und bellt dann zwar nicht richtig, sondern so ein "leises in sich bellen".
Meinen Vater bellt oder knurrt sie auch ständig an, obwohl er ihr noch nie was gemacht hat, im Gegenteil, er versucht sie mit freundlicher Stimme zu sich zu locken und streichelt sie dann sanft. Aber sobald sie seine Stimme nur hört, selbst wenn er nicht im Raum ist, knurrt oder bellt sie.
Wenn Hunde kommen, bellt sie auch ohne Ausnahme jeden Hund an. Den Hund von Bekannten kennt sie eigentlich, bellt aber trotzdem noch manchmal. Sie zeigt total dominantes Verhalten...
Wenn man sie dann korrigiert oder wir sie nur rufen und sie merkt, dass das nicht in Ordnung war, unterwirft sie sich ganz tief und ist extrem ängstlich mit ganz eingezogenem Schwanz.
Wir sind natürlich gerade noch in der Lernphase (alle Grundkommandos beherrscht sie auch noch nicht)...
Was kann ich machen?
Danke für die Hilfe im Voraus!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 21.03.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wenn der Hund so extrem reagiert, sollten Sie prüfen ob Ihre Zurechtweisung nicht zu streng ist? Ansonsten würde ich mit einem strengen NEIN ( nicht schreien ) jeden Muckser verbieten. Und nicht erst warten bis der Hund bellt. Jedes richtige Verhalten mit Worten loben und jedes schlechtes Verhalten streng verbieten. Sollte der Hund noch bellen oder angespannt sein, darf er auch nicht gestreichelt werden, da er das als LOB empfindet. Und dann sein schlechtes Verhalten um so mehr zeigt. Oft hilft schon ein Profi der IHnen vor zeigen kann wie man mit dem Hund richtig kommuniziert.
    Viel Erfolg...

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Dackel läuft weg

Guten Tag, wir haben unseren Dackel mit 9 Monaten übernommen und er... mehr

was tun? Mein Hund ignoriert mich

Hallo, unsere Cathy ignoriert mich draussen immer. Egal was ich tue,... mehr

Hund Bellt

Mein Hund bellt immer wenn es an der Tür klopft oder klingelt und... mehr

Ständiges Bellen

Hallo, Mein 5-jähriger Labbimix bellt permanent wenn es klingelt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.