Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bella hört draussen nicht, wenn sie abgeleint ist

  
gabriele-schulte schrieb am 08.02.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Galgo-Dalmatiner Mix

Geschlecht: weiblich

Alter: 6

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Bella holte ich vor 4 Jahren aus dem Tierheim (kam aus Bulgarien). Sie hat bei mir alle Grundkommandos gelernt und macht eigentlich alles was ich möchte.Allerdings gilt dies nicht, wenn sie sie draussen abgeleint wird. An der Flexileine klappt dies super, wenn ich es möchte bleibt sie stehen und kommt auf Zuruf auch zu mir zurück. Dies funktioniert aber nicht, wenn ich sie frei laufen lasse. Dann erkundet sie die große weite Welt und sucht nach Mäusen usw. da nützt auch keine Rufen, Säuseln, Locken und ähnliches. Leckerchen sind dann auch nicht mehr von Interesse...egal was es ist!! Auch habe ich mich schon versteckt,aber das interessiert sie nicht.Sie ist so ein toller Hund und ich würde ihr so gerne mehr Lebensfreude durch das Ableinen schaffen, damit sie auch wie andere Hunde herumtollen und spielen kann. Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 08.02.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


    da fällt mir spontan die Schleppleine ein.


    Eine Länge von 10 bis 15 Meter wäre prima.


    An dieser Schleppleine kann der Hund ewtas freier laufen


    und Sie haben sie  aber trotzdem noch unter Kontrolle.


    Das heißt die Leine sollte wirklich locker auf dem Boden 


    hinterher schleifen und Sie halten das Ende in der Hand.


    Sollte die Dame nicht hören wollen, können Sie sie immer noch 


    langsam zu sich ranziehen. Damit sie lernt das Sie sich 


    durchsetzen können.


    Mit viel Training sollte es Erfolge geben.


     


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.