Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bei Rückkehr nach Abwesenheit wildes Bellen und Anspringen

  
lissy-blasko-dresbach schrieb am 02.04.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Terrier-Pudel-Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: 2 Jahre
kastriert: ja

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an: Wenn man vom Einkaufen oder andere längerer Zeit (2-3 Stunden ) zurück kommt, dann spielt er total verrückt ,bellt und springt. Man denkt er bekommt vor Aufregung einen Herzinfarkt. Er springt dann aus dem Stand auf Tische und Stühle.
-----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 03.04.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    die einfachste Lösung ist, den Hund zu ignorieren bis er sich beruhigt hat.
    Das heißt, beim zurück kommen ...nicht anschauen....nicht ansprechen....nicht anfassen...
    bis der Hund sich entspannt hinlegt. ( das kann manchmal dauern)
    Dann ruhig zu sich rufen und begrüßen. Allerdings bei hektischen Hunden immer alles in Ruhe machen.
     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.