Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

10 Wochen alter Border Collie beißt ständig, kommt nicht zur Ruhe

tochi schrieb am 26.07.2014
Angaben zum Hund: Collie, Border, männlich, nicht kastriert, Alter 0-3 Monate

Wenn wir mit ihm spieln,kann er nicht aufhören und beißt dann überall und jeden.
Und schlafen tut er überall wo er sich an eine Wand anlegen kann oder unterm Bett. Ist das normal.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 07.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, sorgen Sie dafür, dass Sie das Spiel sofort abbrechen, wenn Ihr Hund beißt. Nehmen Sie ihn zu Hause an eine kurze Hausleine (ein Stück Kordel ohne Schlaufe, ca. 30 cm lang), so dass Sie ihn aus der Situation führen können, ohne ihn selbst anfassen zu müssen. Bringen Sie ihn damit auf seinen Platz und loben Sie ihn, wenn er dort bleibt. Sie werden den Hund häufiger zurückbringen müssen, aber die Übung wird immer wieder hilfreich sein. Dass ein Hund sich eine Wand im Rücken sucht zum Schlafen ist normal. Hunde haben gern eine Höhle. Bedenken Sie bitte, Ihr Hund ist noch ein Kind, haben Sie Geduld.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

rückruf

Wie bringe ich meinem Hund bei das er auf mein rufen reagiert.?... mehr

Hört nicht

Seitdem ich meine Hündin kastrieren haben lassen, hört sie auf... mehr

Gehorsam

hund überhört Befehle gewissentlich, hauptsächlich beim Gassi... mehr

Hund springt hoch, beisst und zerrt an der Leine

Hallo, mein 8 Monate alter Deutscher Boxer springt in den letzten... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.