Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wie lerne ich beiden an der leine laufen ohne wettziehen

  
veronika-hielscher schrieb am 21.08.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Labrador und Labrador-Münsterländer

Geschlecht: männlich kastr. ,weiblich

Alter: 2 j. ,1,75 j

kastriert: ja..nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 23.08.2012

    Hallo Veronika,


    2 Hunde bedeuten -was die Erziehung anbelangt- auch leider doppelte Arbeit. Du musst erst einmal mit den Hunden einzelnd trainieren, denn wenn ein Hund alleine schon an der Leine zieht, dann wird er das zu zweit erst recht tun.


    Du solltest vor deinem Training dir überlegen wer auf welcher Seite laufen soll oder ob du sie beide auf einer Seite laufen lassen möchtest. Dem entsprechend sollte der trainierende Hund auch auf seiner Seite laufen.


    Wieg Trockenfutter für das Training ab (soviel wie jeder einzelne Hund bekommt). Halte draußen immer ein Stück Futter an deine Hüfte, so dass der jeweilige Hund auch dran kommt. Erst gibst du dem Hund nach jedem Schritt ein Stück Futtter, dann dehnst du es auf auf 2-3 Schritte usw. Die Hunde sollen merken, dass es sich lohnt, wenn sie bei dir bleiben. Das Training wird eine Weile dauern, da ein Hund nicht von heute auf morgen z.B. 10 Schritte erwartungsvoll neben einem laufen kann. Du hast Labradore, die tun eigentlich sehr viel dafür um ihren Herrchen zu gefallen und sind auch meist sehr verfressen :) Nutz es zu deinem Vorteil aus! Es sollte die nächsten Wochen nur Futter beim Training geben, damit du einen schnelleren Erfolg siehst. Irgendwann, wenn du die Erwartungshaltung ausgedähnt hast auf z.B. 30 Schritte, dann kannst du es wieder mit beiden Hunden versuchen. Du musst fleißig trainieren und geduldig sein. Du schaffst das, da bin ich mir sicher!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Leine

Wenn ich mit ihm spatziere läuft er gut neben mir aber wenn er dann... mehr

4 Monate alter American Bulldog hört nicht

Hallo mein American Bulldog Pablo zieht an der Leine wie blöd. Er... mehr

Leinen Führung

Guten Tag, Mein Hund zieht extrem an der Leine. Wir haben ungefähr... mehr

An der Leine ziehen

Mein Rüde ist ein Labrador golden redriver und ist 10 Monate und... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.