Was tun bei Problemen mit Hunde und Passanten Begegnungen?

  
Vinur schrieb am 24.05.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine Labradormischlingshündin ist zuhause ein Lamm, aber wehe wir verlassen das Haus und es kommen andere Hunde und Menschen, dann stemmt sie sich in die Leine, bellt, springt nach vorne. Bei Hunden ist alles vorbei wenn sie hin darf... Bei Menschen bin ich mir nicht sicher ob sie nicht beißen würde. Ohne Leine ist es zu 99 Prozent kein Problem. Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.05.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    zuerst einmal ist das Problem, dass die Hündin manchmal zu anderen Hunden hin darf. Sie hat also Erfolg damit wenn sie sich so benimmt. Angeleint sollten Hunde sowieso nie zueinander dürfen. Das kann zu schlimmen Beißereien führen. Lesen Sie dazu hier:
    https://bestehunde.de/kein-sozialkontakt-an-leine.html
    Ansonsten ist das Problem wahrscheinlich, wie in den meisten Fällen, fehlende Leinenführigkeit. Achten Sie darauf, dass Ihre Hündin immer hinter oder neben Ihnen an lockerer Leine geht. Dann führen nämlich Sie und die Hündin muss nicht regeln wenn z. B. ein anderer Hund kommt. Wichtig dabei ist, dass Sie nach vorne schauen, die Hündin weder anschauen noch ansprechen.
    Wenn Sie an anderen Hunden vorbeigehen, versuchen Sie Ruhe auszustrahlen d. h. nicht reden, nicht schimpfen und nicht die Leine krampfhaft kürzer halten. Das alles veranlasst Ihre Hündin nämlich, sich noch mehr aufzuregen.
    Üben Sie aber vor allem die Leinenführigkeit. Lassen Sie sich NIE von der Hündin wohin ziehen, auch nicht, wenn sie wo schnuppern, sich lösen oder Bekannte begrüßen will. Wenn sie zieht, drehen Sie kommentarlos um und gehen in eine andere Richtung.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie trainiert man Laufen ohne Leine?

Ich habe einen Terrier-Mix (3 Jahre), den ich vor zwei Jahren aus

... mehr

Was tun bei Unkonzentriertheit beim Gassi gehen?

Wenn ich mit unserem 1 Jahre alten Hund Gassi gehe und er einen

... mehr

Hündin setzt sich nach 1. Läufigkeit beim Gassi gehen immer hin, was tun?

Ich habe eine 13 Monate alte kleine Hündin, die nach der 1.

... mehr

Hund geht nicht mehr weiter wenn er andere Hunde sieht, was tun?

Hallo,
mein Hund legt sich sofort hin, sobald er nur einen

... mehr