Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Leinengekläffe und Gezerre

  Hamburg
chilly-bone schrieb am 23.07.2013   Hamburg
Angaben zum Hund: dt. Schäferhund, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, ich habe folgendes Problem,
Ich habe einen 2,5 Jahre alten Schäferhund. Machen mit ihm im Verein Begleithundesport.
Alles gut. Auf dem Vereinsgelände auch alles super. Aber ausserhalb dreht er an der Leine oft durch. Er zieht viel hin und her, es ist sehr nervig. Ich versuche es in den Griff zu bekommen und bleibe stehen sobald die Leine spannt. Er kommt dann nah an mich ran und wartet bis wir weitergehen. Das klappt meist ganz gut und er lässt die Leine nach kurzer Zeit nicht mehr spannen. So wäre ein Spaziergang nahezu perfekt, solange uns keine Hunde entgegenkommen. Er dreht total durch kläfft wie eine Furie herum, schmeisst sich in die Leine und zerrt in die Richtung wo der Hund ist. Er ist kaum zu kontrollieren. Ich weiss keinen Rat das zu ändern. Er ist mir schon fast vor ein fahrendes Auto gesprungen weil ein Hund auf der anderen Seite lief. Manchmal bleibt er da brav und dan lobe ich ihn auch sehr aber dann beim nächsten dreht er dann wieder durch. Kontakte mit anderen Hunden laufen prima. Er ist zurückhaltend aber neugierig. Geht Knurrern direkt aus dem Weg. Ist nicht dominant... Darum die Frage: habt ihr einen Tipp wie ich ihn an der Leine ruhig bekomme? Das er sich an meiner Leine sicher fühlt und andere Hunde am besten ignoriert bzw nicht angehen will?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 27.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    es hört sich so an, als ob er nur an der Leine so ein Verhalten zeigt? Da scheint es an Ihrem Verhalten zu liegen. Sie sollten in diesen Situationen selbstbewusst und sicher durchgehen.
    Ich weiß das ist schwierig, wenn der Hund schon mal fast vor ein Auto gelaufen ist. Aber der Hund spürt natürlich Ihre Unsicherheit und denkt, das Sie die Situation nicht im Griff haben und er entscheiden muss. Versuchen Sie sehr selbstbewusst zu sein und schon zu reagieren mit einem strengen aber bestimmten NEIN ( oder anderes Abbruchsignal) schon wenn der Hund einen anderen Hund fixiert und sich der Körper steif macht. Jedes gute Verhalten loben. Da es meist einfacher ist sich von einem Profi vor Ort helfen zu lassen, kann ich Ihnen nur empfehlen sich Hilfe zu holen. Viel Erfolg..

  • chilly-bone
    chilly-bone
    schrieb am 27.07.2013

    Vielen Dank für die Nachricht. Ja das Verhalten zeigt er nur an der Leine. Teilweise ist er auch ruhig aber meisst bellt er los und haut sich in die Leine. Ich werdr sehen das ich noch mehr an meinem Verhalten arbeite. Versuche ja schon immer ruhig zu bleiben. Manchmal merke ich aber das mir meine Ruhe entgleitet. Gibt es da vllt eins, zwei gute Tipps?

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 27.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wichtig ist das rechtzeitige reagieren so wie oben beschrieben. Ansonsten nicht frontal auf einen anderen Hund zugehen sondern in einem Bogen und ansonsten wenn man an einem anderen vorbei gehen muss sollte zwischen dem anderen Hund und ihrem ein Mensch dazwischen sein. Damit ihr Hund körpersprachlich Schutz von Ihnen bekommt. Und das Abbruchsignal sollte stimmlich wirklich streng gesagt werden. Stellen Sie sich vor, dass Sie dieses Verhalten absolut nicht dulden. Dabei auf die Stimme achten, nicht schreien. Also resolut und bestimmt. Viel Erfolg...

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund zieht an der Leine

Was kann ich machen das mein Hund nicht an der keine zieht? Wenn er... mehr

Leinenfügrung

Mein Appenzeller mischling wird jetzt im September 10 Jahre, aber an... mehr

Welpe möchte nicht Gassi gehen

Guten Tag, Mein Welpe (11wochen alt) möchte nicht gassi gehen. Sie... mehr

An einer kurzen Leine gehen

Hallo, mein Hund hat große Probleme an einer kurzen Leine zu... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.