Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund beißt beim Anleinen (z.B. vor Bäckerladen) die Leine durch

  Thüringen
Claudia Kirchhof schrieb am 22.04.2015   Thüringen
Angaben zum Hund: Mischlinge bis 44 cm, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Unser kleiner Mischling Kira beißt ganz fix die Leine durch wenn sie iregndwo unterwegs mal angebunden werden muss, allerdings haben wir sie erst seit 14 Tagen und sie will immer und überall dabei sein (außer Nachts). Sie ist anscheinend auch sehr verwöhnt worden und wir müssen noch viel üben, abe wie kriegen wie es hin, dass sie mal angebunden bleibt?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 23.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Morgen Claudia,
    Ihre Hündin hat da vollkommen Recht. Es werden so viele Hunde gestohlen, die vor Läden angebunden sind.
    Haben Sie schon das Alleinebleiben mit ihr geübt? Sie können das zuhause üben, indem Sie nicht mehr zulassen, dass sie Ihnen überall hin folgt. Gehen Sie dazu einfach öfter mal aus dem Raum, schließen die Tür, kommen sofort zurück, durchqueren den Raum, verlassen ihn wieder, ca. 10 Minuten lang und ohne Kommentar. Irgendwann wird es der Kleinen zu langweilig und sie entspannt. Das ist der Zeitpunkt, die Zeit außerhalb langsam zu steigern.
    Sehr wichtig ist auch, dass Sie, wenn Sie die Wohnung verlassen, einfach gehen, ohne sich zu verabschieden. Dieses Verabschieden (Sei schön brav, Frauchen kommt gleich wieder o.Ä.) bereitet den Hund nur aufs Aufregen vor. Wenn Sie einfach gehen, wird es für den Hund zu etwas Alltäglichen, Normalen.
    Sie können auch das Anbinden üben. Gehen Sie in den Wald, binden die Hündin an und entfernen sich, zuerst nur einen Meter. Beachten Sie die Kleine nicht, schauen Sie nur aus dem Augenwinkel, dass sie nicht die Leine durchbeißt und stören sie dabei, wenn sie es versucht( Mit einem schrfen "Nein" oder in die Hände klatschen). Sobald sie ruhig ist, gehen Sie zu ihr und loben sie oder geben ihr ein ganz tolles Leckerchen. Wenn das funktioniert, vergrößern Sie den Abstand langsam.
    Bitte binden Sie die Kleine nicht wieder vor einem Laden an!
    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Geht nicht an der Leine

Meine Chihuahua Hündin will einfach nicht an der Leine gehen, selbst... mehr

Kommando 'halt'

Wie lerne ich meinem Hund das Kommando,,halt, wenn ich rufe das er... mehr

Hund ruhiger bekommen

Hallo Wie bekomme ich meinen 2 Jahre alten labrador ruhiger wenn... mehr

agresiver Leinenhund

Emma zieht nicht nur an der Leine, sondern wird anderen Hunden... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.