Was tun, wenn Hund beim längeren Sitz machen anfängt in die Leine zu beißen?

  
heidi_pilz schrieb am 02.06.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
unser 11 Monate alter Rüde beißt in Leine und Geschirr, wenn wir uns länger im Stehen oder Sitzen an einer Stelle aufhalten, z.B. im Biergarten oder Parkanlagen, meistens versuchen wir ihn mit Leckerlies abzulenken, wenn wir kein Kauspielzeug dabei haben. Leider helfen die Leckerlies nur kurz.


Wie können wir ihm beibringen, länger zu sitzen oder Platz zu machen? Wir üben fleißig und auch wenige Augenblicke bleibt er, aber dann möchte er sofort weiter. Diese Problem besteht auch wenn wir vorab ausgiebig Gassigehen waren.
Vielen Dank vorab. Mit freundlichen Grüßen Heidi 

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.06.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Heidi,
    Ihr Hund langweilt sich wahrscheinlich. Er ist eben noch ein junger Hund voller Energie. Zudem hat er wahrscheinlich noch gar nicht gelernt, sich länger ruhig hinzusetzen oder zu legen.
    Üben Sie zuerst zuhause mit dem Hund, auf Kommando an einen festen Platz zu gehen und dort zu bleiben, bis Sie das Kommando wieder auflösen. Bleiben Sie dabei am Anfang neben dem Korb oder der Decke stehen. Wenn Ihr Hund den Platz verlassen will, bringen Sie ihn kommentarlos wieder hin. Wenn er dort bleibt, geben Sie ihm ein Leckerchen. Dann entfernen Sie sich immer weiter von dem Platz, gehen zurück und geben ein Leckerchen.
    Wenn das funktioniert üben Sie das Ganze in einem Park. Zuerst nur kurz und dann steigern Sie die Zeit, in der er sich ruhig verhalten soll.
    Auch würde ich, wenn ich vorhabe, ihn in einen Biergarten mitzunehmen, ihm etwas hartes zum Kauen geben. Je nach Größe des Hundes eignet sich da Büffelhaut oder bei großen Hunden Büffelkopfhaut sehr gut. Mit Leckerlies erreichen Sie eher das Gegenteil denn er fühlt sich dadurch belohnt.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun bei Leinenaggression?

Hallo,
unsere 4 j. alte Cane Corso Hündin springt wie eine

... mehr

Was tun bei Aggressivität an der Leine?

Mein 1 jähriger Malteser zieht zu anderen Hunden und Menschen /

... mehr

Wie werden Hundebegegnungen an der Leine entspannt?

Meine Hündin springt sofort in die Leine, wenn sie anderen Hunden

... mehr