Wir sind vier Personen im Haushalt und sie beißt nur mich, sehr intensiv!

  
Constance_Ehrhardt schrieb am 08.12.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir sind vier Personen im Haushalt. Ich bin am meisten mit dem Hund zusammen, trainiere sie mit dem Clicker und gehe mit ihr zum Tierarzt und zwei mal die Woche in die Hundeschule. Die Kleine ist seit drei Wochen bei uns und fünfzehn Wochen alt. Sobald ich sie streichele oder überhaupt mich ihr zuwende, fängt sie an mich und meine Kleidung zu beißen. Und zwar so derb, dass dabei viele Löcher in Stoff und Haut entstehen. Auf Angebote wie Spielzeug oder Futter reagiert sie dabei nur bedingt. Was kann ich tun, damit das aufhört?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.12.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Constance,
    wenn die Kleine Sie beißt und Sie bieten ihr Futter oder Spielzeug, wird sie belohnt und meint, Sie finden das toll. Genauso ist es, wenn Sie schimpfen oder irgendwie sonst versuchen, die Kleine von Beißen abzubringen, vielleicht mit "Aus", "Nein" oder ähnlichem. Sie ist ein Baby und versteh das nicht.
    Alle Welpen beißen, weil sie noch nichts von der Beißhemmung wissen. Das bringen Eltern und Geschwister den Kleinen bei. Ansonsten müssen wir das übernehmen.
    Normalerweise beißen die Kleinen beim Spiel oder wenn sie gestreichelt werden. Am besten zeigt man ihnen, dass das nicht erwünscht ist, indem man laut "AU" ruft, sofort mit dem Spiel aufhört und weggeht. Wenn das nicht hilft, legen Sie die Hand quer ins Mäulchen der Kleinen und halten sanft Zunge und Unterkiefer fest, bis es ihr unangenehm wird. Sehr wichtig ist, dass Sie es der Kleinen NIE erlauben, zu beißen, also nicht einmal darf sie, das andere Mal nicht.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 19.12.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Erhardt,
    bitte lesen Sie auf meiner Internetseite mal die Seiten Welpenkurs und Kommunikation durch und denken sie genau nach, wie das Training in ihrer Hundeschule ist. Was sie beschreiben könnte an der Trainingsart und zu viel Stress liegen.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie kann man Verhaltensstörung beheben?

Ich habe seit 4 Wo einen Hund aus dem Ausland. Dort hat er schon

... mehr

Was tun, wenn Hund bellt, knurrt und schnappt?

Hallo,
wir haben seit 5 Jahren, von klein an, einen

... mehr

Was tun, wenn Hund nach Kind schnappt?

Hallo,
wir haben uns vor 5 Wochen in Spanien einen

... mehr

Rüde lässt kein Besuch auf den Hof und schnappt zu, was tun?

Ausland Rüde (2 Jahre und kastriert) lässt keinen Fremden durch

... mehr