Wie bekomme ich das dauerhafte Bellen meines Hundes weg ?

  
anke-bosch schrieb am 13.08.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

er hat , bevor er bei mir einzog , im garten gelebt und alles verbellt was Beine hat....An der Leine habe ich es fast im Griff , in der freien Natur komme ich an ihn nicht ran..

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 13.08.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Bosch,


     


    bitte schreiben Sie doch etwas mehr


    - über Ihren Hund (Rasse, Alter, Geschlecht, seit wann bei Ihnen, ...)


    und


    - über das Problemverhalten (wann, wo, welche Auslöser, wie reagieren Sie darauf, ...)


    damit ich mir ein besseres Bild von der Situation machen kann.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Rüde ist nach Kastration aggressiv, was tun?

Wir haben einen 5 Jahre alten Jack Russel Rüden. Vor ca. 1 Woche

... mehr

Wir kann ich meinem Hund das Hüten abgewöhnen?

Mein Hund (4 Jahre alt, seit acht Monaten bei mir, aus dem

... mehr

Was tun bei aggressivem Verhalten von Geschwister-Hunden?

Habe zwei belgische Schäferhunde, sind Schwestern, verstehen sich

... mehr

Was tun bei Knurren und Schnappen?

Unser 4 Monate alter Collie möchte gerne die schmutzigen Teller

... mehr