Wie Anbellen von Hunden und Besuch abgewöhnen?

  
Marcmarvin schrieb am 24.02.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


mein Name ist Angela und wir haben ein Australien Shepherd Schäferhund Mix.


Er bellt ständig jeden an, wenn wir draußen sind oder jemanden zu Besuch haben. Wie können wir es ihm abgewöhnen?


Er wird im April 2 Jahre alt. Brauchen dringend Hilfe.


Danke


lg

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 26.02.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Angela,
    offensichtlich fühlt Ihr Hund sich nicht beschützt und geführt und muss diese Rolle übernehmen. Das hat weniger etwas damit zu tun, dem Hund das abzugewöhnen als damit, sich selbst anzugewöhnen, dem Hund keine Entscheidungen zu überlassen und das selbst zu übernehmen. Allerdings kann ich aus der Entfernung, ohne solch eine Situation gesehen zu haben, nicht beurteilen, was genau Sie falsch machen. Da würde ein Video super weiter helfen. Wenn Sie das möchten, setzen Sie sich doch gerne mit mir über meine Website oder telefonisch in Verbindung. Selbstverständlich ist auch diese Beratung kostenlos.
    Ansonsten kann ich nur ganz allgemein sagen, dass das Problem draußen wahrscheinlich, wie in den meisten Fällen, an der fehlenden Leinenführigkeit liegt. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund immer hinter oder neben Ihnen an lockerer Leine geht. Dann führen nämlich Sie und der Hund muss nicht regeln wenn z. B. ein anderer Hund kommt.
    Wenn Sie an Leuten vorbeigehen, versuchen Sie Ruhe auszustrahlen d. h. nicht reden, nicht schimpfen und nicht die Leine krampfhaft kürzer halten. Das alles veranlasst Ihren Hund nämlich, sich noch mehr aufzuregen.
    Üben Sie aber vor allem die Leinenführigkeit. Lassen Sie sich NIE von Ihrem Hund wohin ziehen, auch nicht, wenn er wo schnuppern, sich lösen oder Bekannte begrüßen will. Wenn er zieht, bleiben Sie stehen, bis die Leine wieder locker ist, oder Sie drehen um und gehen in eine andere Richtung.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund aggressiv gegen alles an der Grundstücks Hecke ist?

Unser Grundstück zum Nachbarn ist durch eine Hecke abgegrenzt.

... mehr

Hund ist schwer erziehbar und ist aggressiv, was tun?

Hallo!
Ich habe zwei Zwergschnauzer im Altersabstand von

... mehr

Was tun gegen aggressives Verhalten bei Klingelgeräuschen?

Meine Yorkihündin Quenny (3 Jahre) dreht total durch, wenn es an

... mehr