Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

mit Leine nur Probleme

  Nordrhein-Westfalen
duvi schrieb am 30.04.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Tibet Terrier, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Seit meine Hündin kastriert ist, greift sie wenn sie an der Leine ist jeden fremden Hund an. Sie bellt und schnappt. Bei Hunden die sie kennt ist sie zurückhaltend und freundlich.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 04.05.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    durch das Verhalten, das vermutlich dem Aggressionsverhalten zuzurechnen ist, zeigt Ihre Hündin, dass Sie bei Hundebegegnungen Stress hat und keinen Kontakt haben möchte.

    Bitte vermeiden Sie Begegnungen mit anderen Hunden, und zwar so, dass Ihre Hündin zunächst einmal lernt, dass Spaziergänge keinen Stress bedeuten. Wenn Sie an den Hundebegegnungen selbst üben wollen, sollten Sie die Hilfe eines verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarztes oder eines nach Tierärztekammer Niedersachsen zertifizierten Hundetrainers in Anspruch nehmen.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin bewacht socken

Guten Tag....haben seit 4 Wochen eine fast 2jährige kastrierte... mehr

Hund bellt und knurrt

Wir haben einen 7 Monaten alten Mischling Hund zu uns genommen weil... mehr

Unsicherer Rüde

Hallo, mein Milo ist sehr unsicher im Umgang mit anderen, besonders... mehr

Hündin

Würde ein Rüde eine unkastrierte Hündin angreifen ? Also unsere Emma... mehr