Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund kneift Fremde in die Wade

  Nordrhein-Westfalen
karinkoeln schrieb am 18.06.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Mischling (Hütehund/ vermutlich Appenzeller o.ä.), männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
ich habe einen kastrierten Mischlingshund aus Rumänien ( mit 3 Monaten bekommen). Wir haben 2 Jahre Hundeschule gemacht und eigentlich bin ich sehr zufrieden mit ihm. Er ist halt noch sehr ängstlich in manchen Situationen und schreckhaft, was ich aber darauf zurückführe das die Mutter eine wilde Hündin war und und da natürlich die Sozialisierung in den ersten 3 Monaten gefehlt hat. Der Hund ist sehr auf mich fixiert und sehr wachsam.
Unser Problem ist noch wenn Fremde kommen ( bevorzugt Männer ) kommt er oft von hinten angeschlichen und pitscht mal eben in die Waden, nichts dramatisches was einen verletzt aber halt sehr unangenehm. Verbellen tut er Fremde auch, zwar mit eingezogenem Schwanz und in geduckter Haltung aber das ist sehr unangenehm.
Für eine Hilfe wäre ich dankbar.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 18.06.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    bei einem Hütehund ist dieses Wadenbeißen angeboren. Man sollte allerdings dagegen etwas tun. Einerseits frage ich da immer nach der Auslastung? Wird der Hund auch Artgerecht ausgelastet? Da er sonst aus Langeweile solche Verhaltensweisen zeigen kann.
    Ansonsten würde ich ihm schon zeigen, dass es nicht sein Haus ist, welches er verteidigen muss. Versuchen Sie doch mal mit ihm zu üben auf einer Decke liegen zu bleiben, auch wenn Besuch kommt sollte er dort liegen bleiben. Ist er lieb bekommt er ein Leckerlie auf seine Decke. Bellen würde ich immer streng mit einem energischen NEIN verbieten. Zeigen Sie ihrem Hund das es IHR zu Hause ist und er sich nicht darum kümmern muss. Viel Erfolg..

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hunde unfreundlichkeit

Hallo mein Name ist Sandra Jeckel Und ich habe eine 2 Jährige... mehr

1 Jahr alter Welpe beißt immer die Mutter

Ich habe das Mutter Tier und ein Welpen behalten immer öfters beißt... mehr

Andere Hunde aggressives Verhalten

Mein Schäferhund regiert sehr auf andere Hunde. Wenn sie weiter weg... mehr

Belken

Hallo, mein Hund bellt immer andere Hunde an. Leider hört es sich... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.