Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wieso bockt unser Toto auf dem Spaziergang und geht dann keinen Schritt mehr?

  
bianca-behrend schrieb am 21.08.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Mischling

Geschlecht: m

Alter: 3 Jahre

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------Wir lieben die Spaziergängemit unseren beiden Doggies und lassen uns auch immer etwas einfallen,um die beiden zu beschäftigen. Irgendwann kommt aber der Punkt an dem unser Toto einfach stehen bleibt und KEINEN Schritt mehr geht. Dabei spielt es keine Rolle,ob mit oder ohne Leine, wie lange wir schon unterwegs sind,ob viel oder wenig Beschäftigung. Er bleibt einfach stehen und macht NICHTS mehr. Wir können rufen,motivieren,schimpfen,hingehen, es ist ihm egal.Leinen wir ihn dann an,müssen wir ihn eine Weile hinter uns herziehen. Gehen wir ohne ihn weiter, dauert es sehr lange bis er mal nachkommt.Bieten wir ihm Spielzeug an,kommt er erst angelaufen,bleibt dann aber mit Spielzeug stehen. Wir sind mit unserem Latein am Ende.

Viele Grüße, Bianca Behrend.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 27.08.2012

    Hallo Bianca,


    euer Toto scheint ein schlaues Bürschchen zu sein :) So wie ich es einschätze,bleibt er einfach stehen, wenn ihm langweilig ist oder er sich benachteiligt fühlt. Vielleicht durch euren zweiten Hund? Toto weiß, dass wenn er einfach stehen bleibt, dass sich Herrchen dann nur noch um ihn kümmert und dass er in dem Moment die Nummer 1 ist. Er bekommt die volle Aufmerksamkeit.


    Ignoriert das Verhalten! Geht ohne etwas zu sagen oder ihn anzugucken einfach weiter. Auch wenn es sehr lange dauert bis er nachkommt... Denn wenn ihr ihn mit Spielzeug animieren wollt oder ihn andauernd ruft, bekommt er genau das was er möchte und ändert sein Verhalten nicht. Ihr könnt probieren ihn mit eurem anderen Hund eifersüchtig zu machen. Ignoriert Toto und spielt während Toto sitzen bleibt einfach mit eurem anderen Hund und geht weiter. Irgendwann (je nachdem wie lange er das schon so durchzieht) wird er merken, dass es ihm nichts bringt, wenn er nicht weiter geht. Im Gegenteil, Frauchen beschäftigt sich dann gar nicht mehr mit ihm. Das wird ihn sehr schnell dazu bewegen nicht mehr stehen zu bleiben. Probiert es mal aus!


    Viel Erfolg und LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Warum versucht mein Hund andere Menschen zu beißen?

Hallo kurz zu meinem Hund: Es ist eine Rottweiler Hündin, wird 4... mehr

Hund beisst

Hallo, ich habe einen kleinen Shi Tzu welcher 7Jahre alt ist. Dieser... mehr

Knurren

Wir haben vor 4 Wochen einen Hund aus dem Tierheim geholt. Jetzt... mehr

Fällt alle Menschen an, was tun?

Unser Benjamin macht uns leider einige Probleme derzeit. Er fällt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.