Deine Hundetrainer-Sprechstunde

wie umgehen mit agression gegen besucher ?

  
shapiro_ schrieb am 07.04.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein name ist thomas und ich habe folgendes problem mein hund vanessa kommt aus Rumänien und ist seit 1 woche bei uns wir haben schon viele Probleme gelöst (z.b. treppen , pipi in der wohnung ) jetzt fängt sie an revierverhalten in der wohnung zu zeigen gegen besucher d.h sie zwickt sie und bellt sie an und ich würde gern dieses Verhalten ändern bevor es sich verfestigt

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Thomas,
    dazu hätte ich noch einige Fragen:
    Wie reagieren Sie auf dieses Verhalten?
    Fordert Vanessa erfolgreich Ressourcen ein wie Streicheleinheiten, Futter oder spielen?
    Darf sie unaufgefordert auf Sofa oder Bett? Hat sie immer Futter und/oder Spielzeug zur Verfügung?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • shapiro_
    shapiro_
    schrieb am 14.04.2019

    Danke für die Antwort, hier ihre Antworten:
    - sie geht ins Körbchen und wird dort angeleint und soll dort platz machen dann kümmern wir uns um den besuch also versuchen im Moment wenn besuch kommt sie im Körbchen zu lassen .
    - ja sie fordert spiel Streicheleinheiten und futter ein
    - nein sie darf weder auf Sofa oder bett ohne Aufforderung
    - Trockenfutter bekommt sie nur von uns aus der Hand und nass futter 2x mal am tag, Spielzeug nur draußen da wir versuchen die Wohnung als Ruhepol zu etablieren .

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 14.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Zuerst einmal sollten Sie nicht mehr auf die Aufforderungen reagieren. SIE bestimmen, wann wie lange gespielt, gestreichelt und gefüttert wird. In dem Moment, in dem Sie reagieren, hat die Hündin Sie erfolgreich trainiert, lässt sich dadurch von Ihnen schwer was sagen.
    Wenn Sie die Hündin bei Besuch anleinen, steigert sie sich evtl. noch mehr in ihr Verhalten, denn sie ist nicht in ihrem Körbchen, weil Sie es wollen und durchsetzen, sondern weil sie dazu durch die Leine gezwungen ist. Sie kann dadurch unmöglich entspannen.
    Üben Sie deshalb zuerst ohne Besuch mit der Hündin, auf Kommando an einen festen Platz zu gehen und dort zu bleiben, bis Sie das Kommando wieder auflösen. Bleiben Sie dabei am Anfang neben dem Korb oder der Decke stehen. Wenn sie den Platz verlassen will, bringen Sie sie kommentarlos wieder hin. Wenn sie dort bleibt, geben Sie ihr ein Leckerchen. Dann entfernen Sie sich immer weiter von dem Platz, gehen zurück und geben ein Leckerchen.
    Wenn das funktioniert und sie sich beim Klingeln schon aufregt, bitten Sie jemanden, zu klingeln und zu klopfen. Zuerst nur einmal kurz. Wichtig: Sie reagieren nicht darauf, schicken die Hündin, wie zuvor geübt, an ihren Platz. Evtl. benötigen Sie etwas Geduld. Geben Sie aber nicht auf, lassen die Hündin an ihrem Platz und reagieren nicht auf das Klingeln. Wenn das bei einem Klingeln funktioniert, kann man das Geräusch steigern und wenn das dann klappt, den Besuch rein bitten. Sobald sie wieder bellt oder aggressiv wird, gehen Sie einen Schritt zurück, bis dorthin, wo es noch funktioniert hat. Bitte schimpfen Sie nicht mit ihr, auch kein "Aus", "Nein" oder ähnliches, das alles verstärkt das Verhalten. Bleiben Sie ruhig und souverän, dann wird es auch Ihre Hündin.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund knurrte Kind an und ging dann bellend auf dieses zu

Unser grosser 2,5 jähriger rüde 7st seit 3 tagen bei uns, er kommt... mehr

Mein Hund bellt aggressiv andere Menschen an (in geschlossenen Räumen)

Hallo, mein Hund Sava, der seit 10 Wochen bei mir ist, vorher 8... mehr

Schnappt, wenn er von Fremden angefasst wird

Hallo, ich habe einen 3 jährigen Bordercollie. Mit 8 Monaten fing... mehr

Gassi gehen

Sobald ich das Geschirr in die Hand nehme knurrt er mich nur noch... mehr