Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wie kann ich unterscheiden zwischen angstbellen und agressionsbellen?

  
pawelczyk-dorothee schrieb am 24.11.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: jack russel

Geschlecht: weibchen

Alter: 15monate

kastriert:nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Sie bellt alles und jeden an,selbst bekannte Leute...

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 24.11.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Pawelczyk,


     


    wenn ein Hund bellt, dann kann das generell verschiedenen Verhaltenskategorien zugeordnet werden. Oftmals ist Bellen ein Teil des Aggressionsverhaltens eines Hundes.


     


    Wenn ein Hund Aggressionsverhalten zeigt, dann kann er dabei mehr oder weniger sicher bzw. unsicher sein. Die restliche Körpersprache eines Hundes gibt uns Aufschluss darüber, welche Gefühlslage bei einem Hund gerade vorherrscht.


     


    Ob Ihr Hund also bellt, weil er aggressiv und sicher oder aggressiv und unsicher (ängstlich) ist, erkennen Sie am Rest seines Körpers.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Gassi gehen

Wenn wir Gassi gehen, geht er mit ohne Leine und bei uns an der... mehr

Inaktzeptanz freund der tochter

Hallo meine smilla ist aus Rumänien seit 9 Jahren bei uns seit ca 4... mehr

Plötzliches Brummen

Hallo Meine Französische Bulldogge (3jähriger Rüde) brummt mich... mehr

Hund frisst toten Vogel und macht nicht aus, knurrt Besitzer an

Wir waren mit 3 Hunden spazieren. Mein Labrador hat auf dem Weg... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.