Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Was tun gehen ständiges Knurren und Bellen?

  Sachsen
Lory schrieb am 08.01.2017   Sachsen
Angaben zum Hund: Podenco, männlich, kastriert, Alter 1-3 Jahre

Hallo,

Ich hoffe das ich hier etwas Hilfe und Rat bekomme. Marley, 2 Jahre, ein Podenco Mix Rüde (kastriert), habe ich seit Welpe an. Damals war ich allein lebend - seit einem anderthalb das Jahr kommt noch mein Freund dazu, seit Juni 2016 wohnen wir zusammen.

Marley war bisher immer unauffällig und ein lieber hund. Er hört wenn man ihn ruft, kennt die Grundkommandos und ist sehr verspielt. Aber seit wir zusammen wohnen hat sich sein Verhalten noch bestärkt. Er knurrt und bellt ständig. Er knurrt sobald ich oder mein Freund in der Wohnung umherlaufen. Er knurrt wenn jemand in der Küche ist, wenn man sich unterhält und generell wenn irgend welche Geräusche zu hören sind.

Wir hatten einen Hunde Trainer da, weiteren Kontakt zu einer Tier Psychologen und zu einer weiteren Trainerin, aber nichts hilft.

Wenn Besuch kommt ist er außer Rand und Band. Sobald es klingelt wird gebellt was das Zeug hält. Ich schicke ihn dann immer auf seinen Platz ( er hat eine Box mit Bett darin und eine Decke darüber, sodass er nicht beobachten kann). Er bellt und knurrt von seiner Box aus. Selbst wenn der Besuch da ist. Er wird dann immer ignoriert & wir sagen nichts zu ihm, aber er knurrt ständig ununterbrochen. Wir können ihn nie mit wohin nehmen, da er dann bellt und knurrt. Wenn wir gassi gehen bellt er jeden dann der uns entgegen kommt. Erst recht wenn man hallo sagt.

Es ist sehr belastend - für ihn sowieso für uns. Er kann nicht entspannen. Nur wenn wir schlafen oder er mit einem von uns alleine in der Wohnung ist. Sobald sie zu zweit sind knurrt er. Meinen Freund gegenüber bellt er besonders an, sobald er neben mir vor dem Sofa liegt, dann stellt er auch sein Fell auf. Seitdem darf er nicht mehr in der Nähe beim Sofa liegen, sondern. Ihr auf seinem Platz.

Wir sind ratlos, was sollen wir noch tun? Jede professionelle Hilfe hat nichts gewirkt.

Ganz liebe Grüße

Lorena

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 20.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    bitte haben Sie Verständnis, dass es nicht möglich ist, aus der Entfernung und ohne noch einiges mehr zu wissen, zu raten, warum er das tut. Gerne können Sie mich anrufen, vielleicht kann ich am Telefon dann mehr herausfinden.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Erziehung

Hallo ich habe ein Malioneu Rüde,er wird ein... mehr

Aggressives Verhalten

Hallo :-) ich habe mal eine Frage. Mein Nachbar hat einen... mehr

Agresion gegen Besuch

Guten Abend Wir haben uns vor 2 Jahren eine Hündin zugelegt. Sie... mehr

Knurren

Hallo, unser dreijähriger Jack Russel knurrt (mitunter auch sehr... mehr