Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum zieht unser erster Hund sich zurück, nachdem eine 10 jährig.Hündin dazuk.?

beate-luettecken schrieb am 03.10.2011
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Seit 4 Wochen lebt nun eine Hündin bei uns.Leider zieht unser erster Hund sich immer mehr zurück. Ihn haben wir seit 6 Jahren. Er hat ihr freiwillig seinen Lieblingsplatz gegeben.

Was kann ich tun um ihn in unserer Mitte zu halten?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainerin Milanovic
    Hundetrainerin Milanovic
    schrieb am 06.10.2011

    Guten Morgen



    Die Rangordnung hat sich bei Ihnen sehr verändert .

    Unterstützen Sie Ihren Hund in dem Sie dem neuen Hund zeigen wo er liegen soll.

    Auch wenn er sich auf den Platz von Ihrem ersten Hund legt bitte weg scheuchen .Jeder soll sein Platz haben .

    Sie müssen es ordnen Sie sind die Rudelführerin .

    Ihr Hund wird auf Sie stolz sein und wird wieder mehr dazu kommen

    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Knurren

Hallo, Bei meinem Rüden tritt gelegentliches Knurren und fletschen... mehr

Beisst Familienmitglieder

Unser Rüde, ein kleiner Münsterländer, 8,5 Jahre alt, war immer... mehr

Beist immer in die hände

Mein Hund Oscar (Owtscharka-Labradormix) beist beim Spielen immer in... mehr

Mein Hund lässt keinen Besuch mehr zu

Ich habe eine französische Bulldogge. Er wird im März 4 Jahre alt.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.