Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum knurrt mich mein Chihuahua manchmal an?

  
sabine-rose schrieb am 21.08.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Chihuahua

Geschlecht: weiblich

Alter: 3,5

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

----------------------------------------------------

sie knurrt wenn ich sie vom Sofa oder Bettchen hole...oder manchmal auch wenn ich ihr zu nahe komme wenn sie auf dem Stuhl oder Sofa liegt. Wenn sie einen Knochen hat knurrt sie auch alle an...aber das ist normal denke ich...

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 24.08.2012

    Hallo Sabine,


    deine Hündin knurrt dich an, weil sie dir sagen möchte, dass sie die Handlung von dir nicht gut findet. Hunde, die denken ihren Herrchen überlegen zu sein, zeigen diese Anzeichen.


    Ich bin ganz ehrlich zu dir. Es ist nicht normal angeknurrt zu werden, wenn man dem Hund das Fressen oder den Knochen weg nimmt. Ich mache das bei meinem Hund ständig und extra, damit sie gar nicht erst denkt, dass ihr der Knochen gehört. Denn das Herrchen ist der Chef und du als Herrchen entscheidest was dir gehört und was nicht. Genauso entscheidest auch du, ob du sie gerade vom Sofa verscheuchen willst oder nicht.


    Ich weiß, dass die Hunderasse klein ist und man dazu neigt vieles für die Hunde zu tun. Aber so ist das ja immer im Leben, man gibt den kleinen Finger und genommen wird die ganze Hand.


    Wenn du das Verhalten ändern willst, dann mach es so wie ich und nimm deinem Hund immer mal das Fressen oder den Knochen weg. Knurrt sie, dann bekommt sie es halt erst dann, wenn sie aufgehört hat. Willst du das Fressen wieder hinstellen und sie knurrt sofort erneut, dann nimmst du es ihr halt erneut weg. Es könnte sein, dass so einige Mahlzeiten ausfallen. Keine Angst, dein Hund kann mehrere Tage ohne Futter sein ohne dass sie einen Psychischen oder Physischen Schaden davon trägt. Wichtig ist, dass ihr immer genug Trinkwasser zur Verfügung gestellt wird. Jetzt bist du an der Reihe! Hunde merken es, wenn dem Herrchen etwas leid tut und so wollen sie erst recht ihren Willen durchsetzen. Der jenige, der nachgibt ist der Verlierer. Sei nicht der Verlierer, sondern stark! Genauso ist es mit dem Liegeplatz. Sollte dich dein Hund anknurren, weil du ihm zu nahe kommst, dann hebst du sie erst recht runter und schickst sie in ihr Körbchen. 


    Du schaffst es natürlich nur dann, wenn du das auch wirklich willst. Das Verhalten deines Hundes könnte, wenn du nicht einschreitest, immer schlimmer werden. Als nächstes könnte sie das Knurren in Bellen umsetzen und die schlimmste Folge wäre dann das Zuschnappen. Es ist deine Entscheidung! Viel Erfolg!


    LG 

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund ist aggressiv gegen über anderen menschen/hunden

Mein Hund (ein bordercolli/bernadiener) reagiert auf andere Hunde... mehr

Hund bellt und wird aggressiv

Hallo ich hoffe Sie können mir helfen. Wir haben einen chihuahua... mehr

Unser Hund knurrt mich an

Mein Freund und ich haben uns einen Hund gekauft und mittlerweile... mehr

Ausrasten Bei anderen Menschen Tieren oder Autos

Hallo :) wir haben einen Hund aus der Tötung aufgenommen er ist C a.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.