Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum ist er aus heiterem Himmel so aggressiv draussen?

  
baerbel-hessel schrieb am 29.10.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Boxer

Geschlecht: Rüde

Alter: 1,5 Jahre

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------



Unser Boxer Rüde zeigt während eines Spazierganges manchmal beim Freilaufen mir oder auch meinem Mann gegenüber ein sehr aggressives Verhalten. Wenn ich(wir) z.B. erstmal mit ihm an der Leine gegangen sind um ihn dann ohne Leine fetzen zu lassen, kann es vorkommen, dass er plötzlich wie von der Tarantel gestochen anfängt uns anzubellen, in den Stiefel oder ins Hosenbein zu beissen. Er lässt sich nicht abrufen und nur mit viel Geduld und einem Trick lässt er sich wieder an die Leine nehmen. Sonst hüpft er vor uns weg.

Das Verhalten zeigt er auch nicht immer. Wenn er mit anderen Hunden spielt und sich austobt, ist er immer völlig ausgelastet und bespaßt. Manchmal kann es aber auch sein das ein Hund (auch seine Hundekumpels) ihn mal garnicht interessieren und er dann wieder mir das Verhalten entgegenbringt.

Ich habe gedacht wenn er das macht weil keinen anderen Hunde zum Spielen da sind will er uns auffordern. Was ich aber spielerisch auch gut finde aber nicht auf so eine aggressive Art. Wir befürchten leider das er uns nicht als ranghöher anerkennt. Kann das Sein?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 31.10.2012

    Hallo Bärbel,


    das Verhalten deines Hundes geht wirklich gar nicht und du musst hier definitiv handeln.


    Es ist schwer zu sagen, ob dein Hund euch nicht als ranhöher anerkennt. Dazu müsste man allgemein sein Verhalten auch zu Hause sehen.


    Es hört sich für mich eher so an, als wenn dein Hund sehr unausgelastet ist. Ein Hund braucht körperliche sowie auch eine seelische Auslastung. Bekommt er diese Auslastungen nicht, dann kann es passieren, dass diese Hunde ein wenig merkwürdig reagieren. Zeig deinem Hund, dass es ganz toll ist mit Herrchen rauszugehen. Bringt ihm draußen Tricks bei, übt das Apportieren oder versteckt Futter im Wald, dass er suchen muss... Ihr kennt euren Hund am Besten und wisst was ihm Spaß machen würde. Belohnt ihn jedesmal für seine richtige Handlung. Wenn du deinen Hund anfängst geistig auszulasten, dann dürfte sein Verhalten sich schnell bessern. Verbessert sich das Verhalten innerhalb eines Monats nicht oder wird es schlimmer, dann ruft bitte einen Hundeverhaltenstherapeuten, der gewaltfrei arbeitet. Der Profi wird sich vor Ort sofort ein Bild machen können und euch direkt verbessern, wenn ihr etwas falsch macht. Viel Erfolg!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Aggression gegenüber Hunden und Männern

Mein hund kommt aus portugal mit 6 Monaten kam sie zu uns. Ws gibt... mehr

Zwicken von Menschen

Hallo, haben unsere Yuna seit 2 1/2 Wochen aus dem Tierheim geholt... mehr

Boxer ( 2 ) schnappt nach meinem Sohn (11 Monate )

Hallo. Ich habe Angst. Wir haben einen 2 Jahre alten Boxer OEB... mehr

Hund beschützt zu sehr, was kann ich tun?

Hallo. Mein Hund hat einen sehr ausgeprägten Schutzinstinkt. Es geht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.