Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

unser hund kotet und uriniert in haus ( verlustangst,panik)wie abgewöhnen?

tanja-pacholek schrieb am 17.11.2011
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

haben schon gitterbox und notfalltropfen ausprobiert. er ist aus gitterbox abgehauen, kriegt totale panik sobald niemand im haus ist. tierheimhund, bei uns seit 4 monaten.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 22.11.2011

    Hallo Tanja,


    das Beste wäre du könntest 3 Wochen Urlaub nehmen und mit dem Hund üben, als wenn er ein Welpe wäre, d.h.


    - erst einfach mal eine Tür in der Wohnung hinter dir zu machen so das der Hund nicht mit kann, sofort wieder aufmachen und tun als wenn nichts ist, also den Hund vorher nicht beachten und hinter her auch nicht....bedeutet nicht angucken- nicht anfassen- nicht ansprechen....dies mehrmals am Tag


    - reagiert er nicht mehr, die Zeiten anfangs in Sekunden, dann in Minutenabständen verlängern


    - die Jacke, Schuhe anziehen, den Schlüssel nehmen, aber nicht weg gehen


    - dann die Wohnungstür öffnen,schließen....wie oben beschrieben


    - dann 5 Minuten raus gehen....wieder kommen


    - wenn du die Steigerung auf 1/2 Stunde geschafft hast, ist dein Ziel erreicht


    Ich nehme an, das dein Hund dir auch ständig hinterher läuft.....und viel Aufmerksamkeit bekommt....die solltest du auch verringern, damit er lernt auch mal ruhig irgendwo zu liegen.


    Spieleaufforderungen, Kuscheleinheiten werden nicht mehr vom Hund eingefordert, sondern von dir,d.h. der Hund reibt sich an deinem Bein....du ignorierst ihn- geht er weg von dir....rufst du ihn und kannst Streicheleinheiten vergeben, beendest sie aber auch, bevor dein Hund von sich aus geht.


    Vielleicht solltest du auch in Erwägung ziehen einen Hundetrainer zu dir zu holen, der dann noch intensiver auf kleine Veränderungen eingehen kann.


    Wuffige Grüße


    Gabi

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund lässt keinen Besuch mehr zu

Ich habe eine französische Bulldogge. Er wird im März 4 Jahre alt.... mehr

Mein Hund schließt mich aus

Hallo. Seid ca.6 Wochen will mein Hund mich beißen und ich darf... mehr

Beißvorfälle

Hallo, wir haben unseren Hund mit sieben Monaten aus einem... mehr

hund lässt sich kaum was aus dem maul nehmen

hallo. unser freddy ist jetzt 1 jahr und 3 monate. manchmal nimmt er... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.