Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Muss ich ein freundliches Begrüßungsknurren meiner 6 monte alten dogge verbieten

  
katrin schrieb am 21.05.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Dogge-Rüde, hat Kind angeknurrt zur Begrüßung, Kind hat die Dogge beim letzten Besuch geärgert, (gejagt, mit STock traktiert, Kind ist 7)

Dogge sonst ruhig und tiefenentspannt, keine sonstige Drohgebärden

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 21.05.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    bitte beschreiben Sie doch einmal, welche Verhaltensweisen Ihre Dogge neben dem Knurren noch zeigt. Wie sieht der Rest des Körpers aus, wenn sie knurrt?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

  • Katrin.1971@online.de
    Katrin.1971@online.de
    schrieb am 22.05.2012

    Er hat sonst keinerlei Drohgebärden, der Körper ist entspannt, keine aufgestellte Rute, keine gefletschten Zähne, keine Bürste.


    Er grummelt und knurrt oft, z.B. auch beim Kuscheln.


     

  • Katrin.1971@online.de
    Katrin.1971@online.de
    schrieb am 22.05.2012

    Er hat sonst keinerlei Drohgebärden, der Körper ist entspannt, keine aufgestellte Rute, keine gefletschten Zähne, keine Bürste.


    Er grummelt und knurrt oft, z.B. auch beim Kuscheln.


     

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 17.06.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    vorab: achten Sie bitte darauf, dass das Kind Ihren Hund nicht wieder ärgert. Zu leicht kann es hier zu sehr brenzligen Situationen kommen!


     


    Was das Knurren angeht: Gegen ein wohliges, entspanntes Knurren beim Kuscheln, ist sicherlich nichts zu sagen. Wenn das Knurren als Teil des Aggressionsverhaltens oder als Zeichen einer erhöhten Erregungslage (starke Aufregung) gezeigt wird, ist absolute Vorsicht geboten! Hier sollte man die Situation schnellstmöglich entschärfen.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Labrador beißt!

Hallo , ich habe gerade hier das Thema gelesen , mein Labrador Rüde... mehr

Pudel beißt

Hallo, Wir haben mit unserem 2 jährigen Zwergpudel Poldi folgendes... mehr

geht auf meinen sohn und fremde los

Luna ist 4 Jahre alt, Angsthündin aus Rumänien. seit neuestem ist... mehr

Hund schnappt und beißt nach Menschen

Hallo, Ich habe folgendes Problem: (Zum besseren Verständnis muss... mehr