Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Rüde kneift, um zum Spielen zu animieren - wie gewöhne ich ihm das ab?

  
loewenhain@googlemail.com schrieb am 05.07.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben ein paar Probleme mit unseren zwei englischen Bulldoggen.

Die ältere der beiden - Sammy, 1 Jahr und 8 Monate alt, Hündin - ist im Grunde ein sehr folgsamer Hund für ihre Rasse. Sie ist jedoch ängstlich gegenüber Neuem und läuft partout keine Treppen hinunter, hoch jedoch schon. Bei 27kg, die jeden Tag mehrmals aus dem dritten Stock getragen werden müssen, ist das nicht mehr angenehm.



Unser "Problem" ist jedoch unser Tank, 9 Monate, unkastrierter Rüde (Kastration soll Ende dieses Jahres erfolgen). Er zieht an der Leine, stemmt sich mitunter dagegen. Beim Spielen kennt er kein "Nein", er hat auch bereits mehrfach Menschen gekniffen, wenn diese das Spiel abbrechen wollten, um erneut zum Spielen zu animieren. Fairerweise muss ich dazu sagen, dass dabei niemals Blut floss. Nichtsdestrotrotz darf der Hund das nicht. Auch hat er totale Blackouts, wenn es um Bälle oder Stöckchen geht, da beißt er auch mitunter in die Hand.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 10.07.2011

    Hallo Franziska,

    Sammy wird Höhenangst haben. Wie bei uns Menschen ist hoch gehen ohne die Höhe zu merken meist nicht so schlimm, wenn wir aber wieder runter gehen sollen, wird uns erst die Höhe bewusst.

    Bei deinem Tank hört sich das danach an, dass ihr ein ungeklärtes Rangordnungs-Problem habt. Du solltest dich fragen, wer das Spielen anfangen sollte. Du oder dein Hund? Desweiteren würde ich dir erst einmal bei Tank abraten mit Bällen oder Stöckchen zu spielen. Laste ihn lieber ein wenig geistig aus. Halte immer stets Blickkontakt zu deinem Hund und bring ihm bei, dass er immer auf dich achten muss.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund versucht den Besuch zu beissen

Wir haben zwei Hündinnen mit ca. 5 Jahren, Geschwister. Seit ca. 3... mehr

Ist ein ruhiger,ausgeglichener Zweithund gut für meine unsichere Hündin

Hallo, ich habe eine dreijährige Hundedame, die ursprünglich aus... mehr

Warum schnappt mein Hund nach Kindern

Ich habe seit 3 Monaten ein kangal Schäferhund Mix. Sie kommt aus... mehr

Aggressiv beim streicheln

Hallo, mein Hund (6 Monate - Schäfermix) knurrt mich des Öfteren... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.