Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund ist eine Angstbeisser!Wie kann ich das ihm abgewöhnen u vetrauen geben

  
kathrin-stabenau schrieb am 13.04.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Hund zeigt Aggressionen gegenüber Fremden Menschen die z.B. uns einfach ansprechen auf der Straße und er rastet sofort aus! Wenn wir z.B. Besuch bekommen geht das 5 min. dann hat er Vertrauen gefunden und er ist ganz lieb. So meine Frage wär wie kann ich am besten mit mein Hund umgehen bzw. reagieren wenn er so reagiert ? Wie kann ich im es beibringen das man keine Menschen so Aggressiv anbellt

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 13.04.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Frau Stabenau,


     


     


    mit Aggressionsverhalten will ein Hund nur ausdrücken, dass er sich in einer Situation nicht wohl fühlt und dass sein Gegenüber daher weggehen soll. Aggressionsverhalten gehört durchaus zum Normalverhalten von Hunden. Es kann aber - wenn die Signale vom Gegenüber nicht richtig gedeutet werden - u. U. in Schnappen oder sogar Beißen enden. Damit ist dieses Verhalten ggf. gefährlich für Menschen oder andere Hunde.


     


    Vermeiden Sie bitte zunächst alle problematischen Situationen, d.h. Begegnungen mit Menschen. Ihrem Hund geht es in diesen Situationen einfach nicht gut, und Sie gefährden damit andere Menschen. Weiterhin sollten Sie sich Hilfe bei einem verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt holen, der sich das Problem vor Ort ansieht und Ihnen individuell auf Sie, Ihren Hund und das Problem zugeschnittene Trainingsmaßnahmen an die Hand gibt. Er/Sie wird Ihnen auch zeigen können, wie weit Sie im Training gehen können - Ziel muss sein, dass Ihr Hund nicht erst Angst empfindet und dann entspannt, sondern dass er die Situation von Anfang an als unproblematisch empfindet. Ansprechpartner nenne ich Ihnen gerne, wenn Sie mir verraten, woher Sie in etwa kommen.


     


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Aggression gegenüber Hunden und Männern

Mein hund kommt aus portugal mit 6 Monaten kam sie zu uns. Ws gibt... mehr

Zwicken von Menschen

Hallo, haben unsere Yuna seit 2 1/2 Wochen aus dem Tierheim geholt... mehr

Boxer ( 2 ) schnappt nach meinem Sohn (11 Monate )

Hallo. Ich habe Angst. Wir haben einen 2 Jahre alten Boxer OEB... mehr

Hund beschützt zu sehr, was kann ich tun?

Hallo. Mein Hund hat einen sehr ausgeprägten Schutzinstinkt. Es geht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.