Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund bellt seit kurzem nur eine Person an...Was möchten Sie fragen?

  
braeutigam-jessica schrieb am 14.05.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Schnauzer-Bobtail-Hütehund Mischling
Geschlecht: Männlich
Alter: 2,5 Jahre
kastriert: ja

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------
Mein Hund bellt seit kurzem eine bestimmte Person an und rennt auf diese zu. Bis vor kurzem hat ihn dieser Mann gar nicht interessiert, er hat ihn wohl bemerkt, ihn aber nicht verbellt.(Er läuft ca. 5 mal die Woche diesen Weg an unserem Haus vorbei)
Wir leben auf dem Land , im letzten Haus des Dorfes.Dann kommt nur viel Wiese. Bis zu diesen Vorfall... konnte mein Hund sich hier frei bewegen. Er lag vor der Haustür oder an der Straße, die ab unserem Haus nicht mehr geteert ist. Er bellt eigentlich nur mit unserem Hasen...ansonsten hat er ein sehr sonniges Gemüt, ist sich seiner Größe nicht bewusst und überaus freundlich, kinderlieb...ein Sonnenschein, ein Schaf im Hundepelz. Ich kann mir nicht erklären was in Ihn fährt wenn er diesen Herren nur riecht. Meine Kinder standen mit ihren Rädern heute vor unserem Haus.Ich sass mit einer Bekannten auf der Seite beim Kaffee.Der Herr war noch nicht zu sehen, da rennt mein Hund nach vorn und bellt ihn direkt an. Ein uneinsichtiger Mensch,der sich auch nicht dazu überreden lässt ihn ruhig anzusprechen. Ich gehe ja davon aus das er irgendwann mal nach ihm getreten hat oder etwas nach ihm geworfen hat. Ansonsten kann ich mir das nicht erklären.
Könnten sie mir einen Rat geben wie ich diese Situation ändern kann?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 18.05.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Bräutigam, das können Sie nur ändern, indem Sie Ihren Hund die nächste Zeit nicht mehr unbeaufsichtigt draußen lassen. Am besten an der Schleppleine wenn Sie dabei sind. Wenn er dann auf den Mann zurennt, rufen Sie Ihn und ziehen ihn wenn nötig an der Schleppleine zu sich her. Dann wird er gelobt oder bekommt ein Leckerchen. Mit der Zeit lässt er sich dann sicher auch ohne Schleppleine rufen. Wenn Sie der Meinung sind, dass dieser Mann den Hund schonmal getreten oder etwas nach ihm geworfen hat, würde ich den Hund sowieso nicht mehr alleine draußen lassen damit das nicht wieder passiert.Liebe GrüßeEllen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund versucht den Besuch zu beissen

Wir haben zwei Hündinnen mit ca. 5 Jahren, Geschwister. Seit ca. 3... mehr

Ist ein ruhiger,ausgeglichener Zweithund gut für meine unsichere Hündin

Hallo, ich habe eine dreijährige Hundedame, die ursprünglich aus... mehr

Warum schnappt mein Hund nach Kindern

Ich habe seit 3 Monaten ein kangal Schäferhund Mix. Sie kommt aus... mehr

Aggressiv beim streicheln

Hallo, mein Hund (6 Monate - Schäfermix) knurrt mich des Öfteren... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.