Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

ist das Beschützerverhalten mir gegenüber?

  
steffi-wolf schrieb am 10.06.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Shiba Inu
Geschlecht: m
Alter: 3 1/2 Jahre
kastriert: neien

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------
als wir letztens spazieren gewesen sind, trafen wir einen Bekannten mit seinen Hund (Rüde, 1 Jahr alt, nicht kastriert) . Banjo kennt ihn von Kleinauf. Aber seitdem er ein Jungrüde ist, wird unser ihm gegenüber richtig aggressiv.
Folgende Situation: ich unterhalte mich mit dem Besitzer, beide Hunde an Leine , Banjo an Schleppleine, beide Hunde lagen voneinander entfernt, Banjo mehr abseits, nach einigen Minuten fixierte er den Jungrüden, bin aber sofort hin und konnte ihn vom Rüden fernhalten, Zähne fletschend, knurrend, bellen das volle Programm, Banjo hat sich dabei richtig quer vor mich gestellt , als wolle er mich beschützen/ verteitigen oder so. Das ist aber nur bei diesen einen Rüden. wie kann man dies Verhalten deuten, und wie kann ich mcih da a besten verhalten.

mfg

S.Wolf

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 10.06.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Wolf,

    das Verhalten, das Sie beschreiben, hört sich nach Aggressionsverhalten an. Aggressionsverhalten zielt darauf ab, dass das Gegenüber nicht näher kommt oder sogar verschwindet. Warum ein Hund dies erreichen möchte, kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. So ist es möglich, dass er sich nicht wohlfühlt, weil sein Gegenüber zu nah ist oder ihn die ganze Zeit ansieht. Ebenso gut ist es möglich, dass ein Hund etwas verteidigen möchte. Leider ist es wegen der vielen möglichen Gründe schwer, eine genaue Einschätzung abzugeben, warum Ihr Hund sich so verhalten hat.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • Shibagirl86
    Shibagirl86
    schrieb am 11.06.2013

    wie schon beschrieben, er hat sich dabei richtig vor mich gestellt, und ihn an zähnefletschend angeknurrt. bei anderen macht er das nicht.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Plötzliches Brummen

Hallo Meine Französische Bulldogge (3jähriger Rüde) brummt mich... mehr

Hund frisst toten Vogel und macht nicht aus, knurrt Besitzer an

Wir waren mit 3 Hunden spazieren. Mein Labrador hat auf dem Weg... mehr

Mein Hund ist aggressiv gegen über anderen menschen/hunden

Mein Hund (ein bordercolli/bernadiener) reagiert auf andere Hunde... mehr

Hund bellt und wird aggressiv

Hallo ich hoffe Sie können mir helfen. Wir haben einen chihuahua... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.