Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund versucht meinen 5jährigen Neffen zu zwicken

baron schrieb am 25.07.2013
Angaben zum Hund: Schäferhund/Huskymix, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Mein Hund folgt mir auf Schritt und Tritt, sobald mein 5jähriger Neffe da ist. Auch streift er immer um das Kind rum. Wenn er dann auf seinen Platz soll, fängt er an zu janken. Jetzt hat er den Kleinen am Arm gezwickt und versucht Ihn am Kinn zu erreichen. So verhält er sich sonst nicht. Das er im Allgemeinen keine kleineren Kinder mag weiß ich. Aber nur bei Ihm ist es so extrem. An anderen Kindern die zu Besuch kommen geht er vorbei. Den Hund wegsperren ist doch auch keine wirkliche Lösung.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 25.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    ich tippe auf Eifersucht. Denn mit den anderen Kindern werden Sie sich nicht so intensiv beschäftigen. Das ist allerdings ein ernstes Problem. Deshalb würde ich Ihnen dringend empfehlen, sich einen Profi vor Ort zu suchen, der sich die Situation vor Ort anschauen kann. Denn wenn der Hund anfangen sollte dem Neffen mit Schnappen zurechtzuweisen, kann es zu schweren Verletzungen kommen.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Beisst Familienmitglieder

Unser Rüde, ein kleiner Münsterländer, 8,5 Jahre alt, war immer... mehr

Beist immer in die hände

Mein Hund Oscar (Owtscharka-Labradormix) beist beim Spielen immer in... mehr

Mein Hund lässt keinen Besuch mehr zu

Ich habe eine französische Bulldogge. Er wird im März 4 Jahre alt.... mehr

Mein Hund schließt mich aus

Hallo. Seid ca.6 Wochen will mein Hund mich beißen und ich darf... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.