Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund plötzlich aggressiv gegenüber bekannten Leuten

  Nordrhein-Westfalen
python87 schrieb am 17.10.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Rottweiler-Sennenhund-Mix, weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo,

Wir haben seit zwei Jahren einen Hund aus dem Tierschutz,vermutlich rottweiler-sennenhundmix.Anfangs war sie gegenüber allen Leuten lieb und hat sich von jedem streicheln lassen .Dann sind wir umgezogen und im der neuen Umgebung hat sie plötzlich ein anderes Verhalten aufgezeigt.Zunächst hat sie einen Mann angebellt und wollte nach ihm schnappen,sie war dabei nicht an der Leine sondern im Freilauf .Daraufhin haben wir angefangen sie in der neuen Umgebung immer an der Leine zu führen und kurz zu halten wenn uns jemand entgegen gekommen ist .Bei manchen Menschen die uns entgegenkommen bleibt sie mittlerweile ruhig und bei anderen Wiederrum fängt sie an zu fixieren und man merkt ,dass sie ihn angreifen würde,wenn man sie nicht an der Leine hätte.Wir hatten auch schon zweimal den Fall ,dass sie sich von den Menschen streicheln lassen hat und beim nächsten Treffen plötzlich nach ihnen schnappte ,ohne Vorwarnung .Heute war es so ,dass ein anderer Hundebesitzer auf sie zukam,sie kennt ihn auch gut,sie streicheln wollte und sie ihn plötzlich angegriffen hat .Ich vermute ,dass es meine Schuld war,weil ich die Leine lang hatte und sie vorlaufen ließ.Sie hat Arthrose in allen Gelenken ,nimmt aber seit kurzem gute Schmerzmittel die ihr gut helfen .sie ist viel offener geworden und spielt mehr mit anderen Hunden .sie ist so ein toller hund ,wenn da nicht plötzlich diese Aussetzer wären die ich einfach auch nicht einordnen und von etwas abhängig machen kann .,weil es immer so unerwartet kommt .wir müssen beim Umzug irgendetwas falsch gemacht haben ...
Es wäre schön wenn sie einen Tipp für uns hätten:-)
Gruß
Patrycja Forreiter

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 23.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    bitte suchen Sie sich schnellstmöglich vor Ort einen kompetenten Trainer, der sich mit Aggressionsverhalten auskennt.
    Weiterhin wäre es gut, wenn Ihr Hund einen Maulkorb kennenlernt, denn nur so kann man gezielt und vernünftig daran arbeiten.

    Als Tipp von hier aus noch, lassen Sie Ihren Hund einmal gründlich vom Tierarzt durchchecken. Manchmal haben auch körperliche Probleme Auswirkungen auf das Verhalten (Schmerzen z.B.)

    Gruß
    Andrea Winter

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund versucht den Besuch zu beissen

Wir haben zwei Hündinnen mit ca. 5 Jahren, Geschwister. Seit ca. 3... mehr

Ist ein ruhiger,ausgeglichener Zweithund gut für meine unsichere Hündin

Hallo, ich habe eine dreijährige Hundedame, die ursprünglich aus... mehr

Warum schnappt mein Hund nach Kindern

Ich habe seit 3 Monaten ein kangal Schäferhund Mix. Sie kommt aus... mehr

Aggressiv beim streicheln

Hallo, mein Hund (6 Monate - Schäfermix) knurrt mich des Öfteren... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.